Ratsinformationssystem

Vorlage - VI-F-02458  

 
 
Betreff: Radweg zwischen Friedrichshafener Straße und Mockau-Center
Status:öffentlich (Vorlage abgeschlossen)Vorlage-Art:Anfrage
Einreicher:AfD-Fraktion
Beratungsfolge:
Ratsversammlung mündliche Beantwortung
23.03.2016 
Ratsversammlung (offen)   

Sachverhalt

Sachverhalt:
 

Im bezeichneten Bereich (siehe Anlagen) gibt es einen Fußweg, der auch als sicherer Radweg in beide Richtungen genutzt wurde. Nennenswerte Unfälle oder Bürgerbeschwerden sind beim Stadtbezirksbeirat nicht bekannt. Das Nebeneinander von Fuß- und Radweg verlief ohne Probleme und stellte für Fußgänger und Fahrradfahrer eine sichere Variante dar. Seit einiger Zeit kann der bisher gemeinsam genutzte Weg von Radfahrern auf Grund der Beschilderung nur noch in Richtung Westen befahren werden. Die Essener Straße, die nun diesen Radverkehr zusätzlich aufnehmen muss, ist stark befahren, sehr schmal und vor allem für Kinder, Jugendliche und ältere Bürger eine gefährliche Alternative.

 

 

 

Wir fragen an:

 

1.Wann wurde das Befahren des Fuß-/Radweges eingeschränkt und nur noch in Richtung Friedrichshafener Straße erlaubt?

 

2.Gibt es einen Ratsbeschluss, der dies beinhaltet?

 

3.Welche Gründe haben zu dieser Änderung geführt?

 

4.Wie will die Stadt Leipzig  das sichere Radfahren in Richtung Mockau-Center in Zukunft gewährleisten?

 


 

Stammbaum:
VI-F-02458   Radweg zwischen Friedrichshafener Straße und Mockau-Center   Geschäftsstelle der AfD-Fraktion   Anfrage
VI-F-02458-AW-01   Radweg zwischen Friedrichshafener Straße und Mockau-Center   66 Verkehrs- und Tiefbauamt   schriftliche Antwort zur Anfrage