Ratsinformationssystem

Vorlage - VI-DS-01794  

 
 
Betreff: Delegationsreise nach Israel im Dezember 2015
Status:öffentlich (Vorlage entschieden)Vorlage-Art:Beschlussvorlage
Einreicher:Oberbürgermeister
Beratungsfolge:
Dienstberatung des Oberbürgermeisters Vorberatung
Verwaltungsausschuss Vorberatung
04.11.2015 
Verwaltungsausschuss      
Ratsversammlung Beschlussfassung
19.11.2015 
Ratsversammlung ungeändert beschlossen   

Beschlussvorschlag
Finanzielle Auswirkungen
Sachverhalt
Anlagen:
Beschlussausfertigung
VI-DS-01794_Anlage 1_Begründung
VI-DS-01794 Anlage 2 Kostenkalkulation
finanzielle Auswirkungen

Beschlussvorschlag:

 

  1. Die Ratsversammlung stimmt der Dienstreise in die israelische Partnerstadt Herzliya vom 05. Dezember 2015 bis 09. Dezember 2015 folgender Stadträtinnen und Stadträte zu:

 

- Dyck, Axel, SPD-Fraktion

- Dr. Jennicke, Skadi, DIE LINKE

- Ludwig, Anett, Bündnis 90/DIE GRÜNEN

- Weickert, Michael, CDU-Fraktion

 

  1. Die Stadt Leipzig übernimmt für den Vorsitzenden der jüdischen Gemeinde und Mitglied des Zentralrats der Juden, Herrn Küf Kaufmann, und den Rabbiner der Leipziger Israelitischen Religionsgemeinde, Herrn Zsolt Balla, für die Kontaktanbahnung vor Ort und Repräsentation der Stadt Leipzig die Kosten für die An- und Rückreise als freiwillige Leistung.

 

  1. Die Ratsversammlung stimmt zudem zu, Vertreter der „Ehemaligen Leipziger jüdischen Glaubens“ und einige protokollarisch relevante israelische Partner zum Konzert des Thomanerchors in Jerusalem am 06. Dezember 2015 und in der Partnerstadt Herzliya am 08. Dezember 2015 einzuladen.

 


Sachverhalt:
siehe Anlagen

Anlagen:  
  Nr. Name    
Anlage 4 1 Beschlussausfertigung (173 KB)    
Anlage 1 2 VI-DS-01794_Anlage 1_Begründung (51 KB)    
Anlage 2 3 VI-DS-01794 Anlage 2 Kostenkalkulation (10 KB)    
Anlage 3 4 finanzielle Auswirkungen (45 KB)