Ratsinformationssystem

Vorlage - VI-F-01200  

 
 
Betreff: Zwischenbilanz Fahrradstreifen
Status:öffentlich (Vorlage abgeschlossen)Vorlage-Art:Anfrage
Einreicher:CDU-Fraktion
Beratungsfolge:
Ratsversammlung mündliche/schriftliche Beantwortung
15.04.2015 
Ratsversammlung zur Kenntnis genommen   

Sachverhalt

Anfrage

 

Seit der Beschlussfassung zum Radverkehrsentwicklungsplan Mitte 2012 wurden im Leipziger Straßennetz vielfach Fahrradstreifen abmarkiert.

Dadurch wird der verfügbare Straßenraum für den Autoverkehr deutlich eingeschränkt, was vor allem dann zum Problem werden kann, wenn sich Straßenbahn und Autoverkehr jeweils eine Fahrspur teilen müssen. Auf der anderen Seite steht der angestrebte Sicherheitsgewinn für Radfahrer.

 

Nach ca. 2-3 Jahren dieses Radstreifenprogramms sollte eine erste Bilanz möglich sein.

 

Wir fragen an:

 

  1. Straßen mit Straßenbahnverkehr

 

-In welchen Straßen wurden seit 2012 Radstreifen abmarkiert ?

 

-Wie viele Kilometer sind dies insgesamt ?

 

-Wie viele Kilometer wurden dabei

  a) mit nicht überfahrbaren durchgehenden Linien

  b) mit überfahrbaren gestrichelten Linien

markiert ?

 

  1. Straßen ohne Straßenbahnverkehr

 

-In welchen Straßen wurden seit 2012 Radstreifen abmarkiert ?

 

-Wie viele Kilometer sind dies insgesamt ?

 

-Wie viele Kilometer wurden dabei

  a) mit nicht überfahrbaren durchgehenden Linien

  b) mit überfahrbaren gestrichelten Linien

markiert ?
 

  1. Folgenabschätzung

 

           -Gibt es seit 2012 einen messbaren Rückgang bei Verkehrsunfällen mit

            Radfahrerbeteiligung, der auf den Zuwachs an Radstreifen zurückführbar ist ?

 

           -Gibt es seit 2012 eine Zunahme an Straßenbahnverspätungen, die auf die oben

            beschriebene Nutzungskonkurrenz auf unseparierten Gleisen zurückführbar ist ?

 

           -Welche weiteren Effekte hat aus Sicht der Verwaltung der Zuwachs an Radstreifen bisher

            gebracht ?

 

Stammbaum:
VI-F-01200   Zwischenbilanz Fahrradstreifen   Geschäftsstelle der CDU-Fraktion   Anfrage
VI-F-01200-AW-001   Zwischenbilanz Fahrradstreifen   66 Verkehrs- und Tiefbauamt   schriftliche Antwort zur Anfrage