Ratsinformationssystem

Vorlage - A-00215/14-NF-002  

 
 
Betreff: Dauerhafte kulturelle Weiternutzung der ehemaligen Theater-Spielstätte Skala (V/A 509)
Status:öffentlich (Vorlage abgeschlossen)Vorlage-Art:Neufassung
Einreicher:1. Fraktion DIE LINKE
2. Fraktion Bündnis 90/Die Grünen
Bezüglich:
A-00215/14
Beratungsfolge:
Grundstücksverkehrsausschuss 2. Lesung
09.02.2015 
Grundstücksverkehrsausschuss (offen)   
FA Kultur 2. Lesung
BA Kulturstätten 2. Lesung
05.02.2015    Betriebsausschuss Kulturstätten      
SBB Mitte 2. Lesung
12.02.2015 
Stadtbezirksbeirat Leipzig-Mitte ungeändert beschlossen     
FA Finanzen 2. Lesung
Ratsversammlung Beschlussfassung
25.02.2015 
Ratsversammlung ungeändert beschlossen   

Beschlussvorschlag
Finanzielle Auswirkungen
Sachverhalt
Anlagen:
Beschlussausfertigung

 

 

 

 

 

 

Beschluss:
 

  1. Das Grundstück Gottschedstraße 16 (ehemalige Spielstätte Skala) wird einer dauerhaften kulturellen Nutzung zugeführt. Die Stadtverwaltung bietet diese potenziellen Nutzern aus der Freien Szene gezielt für Erbbaurecht oder Kauf an.

 

  1. Eine Wiedereröffnung wird von der Stadtverwaltung unterstützt.

 

 

Begründung:

 

Das Schauspiel Leipzig hat viele Jahre die Zweitspielstätte Skala in der Gottschedstraße genutzt. 2013 wurde diese Spielstätte vom Schauspiel dauerhaft freigegeben.

 

Die Art und Struktur des Hauses bietet sich für die Weiternutzung als Kulturzentrum geradezu an. Dieses Objekt jetzt einer anderen als einer kulturellen Nutzung zuzuführen, würde einen weiteren Substanzverlust an kultureller Vielfalt in unserer Stadt bedeuten.

 

Insofern sollte engagiert versucht werden, für das Haus einen neuen Betreiber und Nutzer möglichst aus der Freien Szene der Kultur zu finden.
 


Finanzielle Auswirkungen

 

 

nein

 

wenn ja,

Kostengünstigere Alternativen geprüft

 

nein

 

ja, Ergebnis siehe Anlage zur Begründung

Folgen bei Ablehnung

 

nein

 

ja, Erläuterung siehe Anlage zur Begründung

Handelt es sich um eine Investition (damit aktivierungspflichtig)?

 

nein

 

ja, Erläuterung siehe Anlage zur Begründung

 

 

Im Haushalt wirksam

von

bis

he in EUR

wo veranschlagt

Ergebnishaushalt

Erträge

 

 

 

 

Aufwendungen

 

 

 

 

Finanzhaushalt

Einzahlungen

 

 

 

 

Auszahlungen

 

 

 

 

Entstehen Folgekosten oder Einsparungen?

 

nein

 

wenn ja,

 

Folgekosten Einsparungen wirksam

von

bis

he in EUR (jährlich)

wo veranschlagt

Zu Lasten anderer OE

Ergeb. HH Erträge

 

 

 

 

Ergeb. HH Aufwand

 

 

 

 

Nach Durchführung

der Maßnahme

zu erwarten

Ergeb. HH Erträge

 

 

 

 

Ergeb. HH Aufwand (ohne Abschreibungen)

 

 

 

 

Ergeb. HH Aufwand aus jährl. Abschreibungen

 

 

 

 

 

Auswirkungen auf den Stellenplan

 

nein

 

wenn ja,

Beantragte Stellenerweiterung:

Vorgesehener Stellenabbau:

Beteiligung Personalrat

 

nein

 

ja,

 


Sachverhalt:

 

Anlagen:  
  Nr. Name    
Anlage 1 1 Beschlussausfertigung (172 KB)    
Stammbaum:
A-00215/14   Dauerhafte kulturelle Weiternutzung der ehemaligen Theater-Spielstätte Skala (V/A 509)   01.15 Büro für Ratsangelegenheiten   Antrag
A-00215/14-VSP-001   Dauerhafte kulturelle Weiternutzung der ehemaligen Theater-Spielstätte Skala (V/A 509)   41 Kulturamt   Verwaltungsstandpunkt
A-00215/14-NF-002   Dauerhafte kulturelle Weiternutzung der ehemaligen Theater-Spielstätte Skala (V/A 509)   Geschäftsstelle der Fraktion DIE LINKE   Neufassung