Ratsinformationssystem

Vorlage - VI-DS-00884  

 
 
Betreff: Jugendhilfeausschuss - Wahl der Mitglieder und deren Stellvertreter
Status:öffentlich (Vorlage entschieden)Vorlage-Art:Beschlussvorlage
Einreicher:Oberbürgermeister
Beratungsfolge:
Ratsversammlung Beschlussfassung
21.01.2015 
Ratsversammlung geändert beschlossen   

Beschlussvorschlag
Finanzielle Auswirkungen
Sachverhalt
Anlagen:
Anlage zur Vorlage VI-DS-00884

Beschluss:

1. Der Beschluss Nr. RBV-24/09 vom 19.11.2009 in seiner aktuell gültigen Fassung wird  

    aufgehoben.

 

2.  Auf der Grundlage des Sozialgesetzbuches (SGB) VIII, § 3 Landesjugendhilfegesetz und § 13 der Hauptsatzung der Stadt Leipzig wird der Jugendhilfeausschuss als beschließender Ausschuss gebildet. Der Jugendhilfeausschuss besteht aus 15 stimmberechtigten Mitgliedern einschließlich des Vorsitzenden.

 

3. Die Ratsversammlung wählt gemäß § 4 Abs. 2 S. 1 Landesjugendhilfegesetz (LJHG) i.V.m. § 71 Abs. 1 SGB VIII 8 Stadträte bzw. in der Jugendhilfe erfahrene Frauen und Männer sowie ihre Stellvertreter für den Jugendhilfeausschuss (siehe Anlage).

 

4.              Der stellvertretende Vorsitzende des Jugendhilfeausschusses wird gemäß § 3 Abs. 2 S. 2 LJHG aus der Mitte der stimmberechtigten Mitglieder gewählt.

 

5.              Die Ratsversammlung wählt gemäß § 4 Abs. 2 S. 1 Landesjugendhilfegesetz (LJHG) i.V.m. § 71 Abs. 1 SGB VIII 6 Mitglieder sowie deren Stellvertreter als Vertreter anerkannter Träger der freien Jugendhilfe entsprechend deren Vorschlagslisten.


 

Finanzielle Auswirkungen

 

 

nein

 

wenn ja,

Kostengünstigere Alternativen geprüft

 

nein

 

ja, Ergebnis siehe Anlage zur Begründung

Folgen bei Ablehnung

 

nein

 

ja, Erläuterung siehe Anlage zur Begründung

Handelt es sich um eine Investition (damit aktivierungspflichtig)?

 

nein

 

ja, Erläuterung siehe Anlage zur Begründung

 

 

Im Haushalt wirksam

von

bis

Höhe in EUR

wo veranschlagt

Ergebnishaushalt

Erträge

 

 

 

 

 

Aufwendungen

 

 

 

 

Finanzhaushalt

Einzahlungen

 

 

 

 

 

Auszahlungen

 

 

 

 

Entstehen Folgekosten oder Einsparungen?

 

nein

 

wenn ja,

 

Folgekosten Einsparungen wirksam

von

bis

Höhe in EUR (jährlich)

wo veranschlagt

Zu Lasten anderer OE

Ergeb. HH Erträge

 

 

 

 

 

Ergeb. HH Aufwand

 

 

 

 

Nach Durchführung

der Maßnahme

zu erwarten

Ergeb. HH Erträge

 

 

 

 

 

Ergeb. HH Aufwand (ohne Abschreibungen)

 

 

 

 

 

Ergeb. HH Aufwand aus jährl. Abschreibungen

 

 

 

 

 

Auswirkungen auf den Stellenplan

 

nein

 

wenn ja,

Beantragte Stellenerweiterung:

Vorgesehener Stellenabbau:

Beteiligung Personalrat

 

nein

 

ja,

 


 

Stammbaum:
VI-DS-00884   Jugendhilfeausschuss - Wahl der Mitglieder und deren Stellvertreter   01.15 Büro für Ratsangelegenheiten   Beschlussvorlage
VI-DS-00884-DS-001   Jugendhilfeausschuss - Abberufung und Bestellung eines Stellvertreters   01.15 Büro für Ratsangelegenheiten   Beschlussvorlage
VI-DS-00884-DS-02   Jugendhilfeausschuss - Wahl der Mitglieder und deren Stellvertreter (1. Änderung)   01.15 Büro für Ratsangelegenheiten   Beschlussvorlage
VI-DS-00884-DS-03   Jugendhilfeausschuss - Wahl der Mitglieder und deren Stellvertreter (2. Änderung)   01.15 Büro für Ratsangelegenheiten   Beschlussvorlage
VI-DS-00884-DS-04   Jugendhilfeausschuss - Wahl der Mitglieder und deren Stellvertreter (3. Änderung)   01.15 Büro für Ratsangelegenheiten   Beschlussvorlage
VI-DS-00884-DS-05   Jugendhilfeausschuss - Wahl der Mitglieder und deren Stellvertreter (4. Änderung)   01.15 Büro für Ratsangelegenheiten   Beschlussvorlage
VI-DS-00884-DS-06   Jugendhilfeausschuss - Wahl der Mitglieder und deren Stellvertreter (5. Änderung)   01.15 Büro für Ratsangelegenheiten   Beschlussvorlage
VI-DS-00884-DS-07   Jugendhilfeausschuss - Wahl der Mitglieder und deren Stellvertreter (6. Änderung)   01.15 Büro für Ratsangelegenheiten   Beschlussvorlage