Ratsinformationssystem

Vorlage - DS-00369/14  

 
 
Betreff: Vorhabenbezogener Bebauungsplan Nr. 411 "Verbrauchermarkt Riebeckstraße";
Stadtbezirk Südost, Ortsteil Reudnitz
1. Aufstellungsbeschluss
2. Billigungs- und Auslegungsbeschluss
Status:öffentlich (Vorlage entschieden)Vorlage-Art:Beschlussvorlage
Einreicher:Dezernat Stadtentwicklung und Bau
Beratungsfolge:
Dienstberatung des Oberbürgermeisters Bestätigung
SBB Südost Vorberatung
16.06.2015 
Stadtbezirksbeirat Leipzig-Südost (offen)     
FA Umwelt und Ordnung 1. Lesung
19.05.2015    Fachausschuss Umwelt und Ordnung      
FA Stadtentwicklung und Bau 1. Lesung
26.05.2015    Fachausschuss Stadtentwicklung und Bau      
FA Umwelt und Ordnung 2. Lesung
02.06.2015    Fachausschuss Umwelt und Ordnung      
FA Stadtentwicklung und Bau 2. Lesung
09.06.2015    Fachausschuss Stadtentwicklung und Bau      
Ratsversammlung Beschlussfassung
17.06.2015 
Ratsversammlung (offen)     
SBB Südost Anhörung
07.07.2015 
Stadtbezirksbeirat Leipzig-Südost abgelehnt     
Ratsversammlung Beschlussfassung
08.07.2015 
Ratsversammlung ungeändert beschlossen   

Beschlussvorschlag
Finanzielle Auswirkungen
Sachverhalt
Anlagen:
Beschlussausfertigung
Beschreibung des Sachverhaltes
Prüfkatalog
Übersichtskarte
Übersichtsplan
Auszug aus dem Flächennutzungsplan
Bebauungsplan, Teil A: Planzeichnung
Bebauungsplan, Planzeichenerklärung
Bebauungsplan, Teil B: Text
Bebauungsplan, Teil C: Planteil des Vorhaben- u. Erschließungsplanes
Bebauungsplan, Teil D: Textteil des Vorhaben- u. Erschließungsplanes
Begründung zum Bebauungsplan
VI-DS-00369-umsetzung

Beschlussvorschlag:


1. Die Aufstellung des vorhabenbezogenen Bebauungsplanes Nr. 411 "Verbrauchermarkt Riebeckstraße" wird für das im Übersichtsplan (siehe Anlage) dargestellte Gebiet gemäß § 2 Abs. 1 BauGB beschlossen.

 

2. Der Entwurf des Bebauungsplanes sowie seine Begründung werden gebilligt.

Die öffentliche Auslegung gemäß § 3 Abs. 2 BauGB des Bebauungsplan-Entwurfes sowie seiner Begründung wird beschlossen.

 

Hinweis: Die in der Vorlage enthaltenen Pläne dienen lediglich der Information. Maßgebend ist der zum Zeitpunkt des Billigungs- und Auslegungsbeschlusses im Ratsversammlungssaal ausgehängte Plan.
 


 


Sachverhalt:
Siehe Anlage „Beschreibung des Sachverhaltes“.