Ratsinformationssystem

Auszug - Auwald-Kommunikationskonzept entwickeln  

 
 
Ratsversammlung, Kongreßhalle Leipzig, Pfaffendorfer Str. 31, 04105 Leipzig
TOP: Ö 14.32
Gremium: Ratsversammlung Beschlussart: geändert beschlossen
Datum: Mi, 10.06.2020 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 14:00 - 21:00 Anlass: Sitzung
VII-A-00615 Auwald-Kommunikationskonzept entwickeln
   
 
Status:öffentlich (Vorlage entschieden)Vorlage-Art:Antrag
Einreicher:Fraktion Bündnis 90/Die Grünen
 
Beschluss
Abstimmungsergebnis


 

Beschluss:

 

Die Stadtverwaltung wird beauftragt ein Kommunikationskonzept für den Auwald und alle Maßnahmen, die den Auwald betreffen aufzustellen. Dabei ist sicherzustellen, dass die Bürger der Stadt Leipzig umfassend und frühzeitig über die Maßnahmen im Wald und die Entwicklung des selbigen, insbesondere hinsichtlich des Forstwirtschaftsplans informiert werden und die Hinweise der Bürger*innen einbezogen und beachtet werden. 

Zukünftig soll die Stadt neben der Diskussion in der AG Stadtwald und dem Naturschutzbeirat in mindestens zwei Bürger*innenversammlungen über das aktuelle Geschehen im und am Wald unterrichten und dadurch auch Hinweise der Bürger*innen aufnehmen.

 

Zusätzlich prüft die Stadt Leipzig im Rahmen des Kommunikationskonzeptes die Umsetzung folgender Maßnahmen und legt dem Stadtrat bis zum 4. Quartal 2020 mit dem Konzept eine geeignete Auswahl dieser vor.

Die Stadt prüft außerdem welche Maßnahmen mit den bestehenden Stellen abgedeckt werden können, ob durch die Umsetzung des Auwaldkommunikationskonzeptes weiterer Stellenbedarf entsteht und wie Synergieeffekte z. B. durch die Einbindung des Schulbiologiezentrums hergestellt werden können.

 eine eigene interaktive und Benutzer*innenfreundliche Homepage mit:

o virtuellen Auwaldrundgängen

o Kartenmaterial

o einer umfassenden Erklärung zum Leipziger Auwald, seiner Geschichte, seiner Dynamik sowie den beheimateten Arten

o ein FAQ mit den häufigsten Fragen

o Experteninterviews, auch mit Ton und Video

 regelmäßige Waldführungen mit anerkannten Expert*innen

 Ausweitung der schulischen und außerschulischen Auwaldbildung

 kontinuierliche Social-Media-Arbeit zum Auwald

 

 

 

 

 

 

 

 


Abstimmungsergebnis:

 

43/20/0

 


  Beschluss: 10.06.2020 Ratsversammlung geändert beschlossen
Termin 30.09.2020 überschritten und noch nicht realisiert Termin: 30.09.2020 Status: in Bearbeitung

ALLRIS net Ratsinformation

Bericht zum Stand der Umsetzung vom (19.10.2020):

 

noch nicht begonnen

 X in Arbeit

geändert

umgesetzt

laufend fortgeschrieben

nicht realisierbar, siehe nachfolgende Begründung (einschl. Prüfergebnis des Fachamtes, ob Aufhebung des Beschlusses erforderlich)

abgelehnt, siehe nachfolgende Begründung

Beschluss mit nachfolgendem Beschluss geändert/aufgehoben

 

Sachstand:

 

Die Erarbeitung des Auwald-Kommunikationskonzeptes befindet sich in Vorbereitung. Die Vergabe eines Auftrags zur Erarbeitung des Konzeptes an ein entsprechend geeignetes Büro ist in Arbeit.