Ratsinformationssystem

Auszug - Übernahme weiterer Gesellschafteranteile der BIO-NET LEIPZIG Technologietransfergesellschaft mbH durch die LGH Service GmbH  

 
 
Ratsversammlung, Kongreßhalle Leipzig, Pfaffendorfer Str. 31, 04105 Leipzig
TOP: Ö 18.11
Gremium: Ratsversammlung Beschlussart: ungeändert beschlossen
Datum: Mi, 10.06.2020 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 14:00 - 21:00 Anlass: Sitzung
VII-DS-00079 Übernahme weiterer Gesellschafteranteile der BIO-NET LEIPZIG Technologietransfergesellschaft mbH durch die LGH Service GmbH
   
 
Anlass: Rechtliche Vorschriften
Status:öffentlich (Vorlage entschieden)Vorlage-Art:Beschlussvorlage
Einreicher:Dezernat Wirtschaft, Arbeit und Digitales
 
Beschluss
Abstimmungsergebnis


Beschluss:

 

1. Die Ratsversammlung stimmt zu, dass die LGH Service GmbH die nachfolgend bezeichneten Geschäftsanteile an der BIO-NET LEIPZIG Technologietransfergesellschaft mbH (eingetragen im Handelsregister des Amtsgerichts Leipzig, HRB 18461) erwirbt:

a. Geschäftsanteil mit der laufenden Nummer 4, gehalten von der Leipziger Initiative für Biotechnologie e.V. zum Betrag von 1.800 €

b. Geschäftsanteil mit der laufenden Nummer 5, gehalten von der Stadt- und Kreissparkasse Leipzig zum Betrag von 1.800 €

 

 

2. Die Ratsversammlung beauftragt und ermächtigt den Oberbürgermeister als Vertreter der Gesellschafterin Stadt Leipzig in der Gesellschafterversammlung der LGH Service GmbH, alle notwendigen Beschlüsse zu fassen, um den Erwerb zu vollziehen.

 

3. Die Ratsversammlung stimmt im Nachgang der Anteilsübernahme gemäß Beschlusspunkt 1 der Verschmelzung der BIO-NET GmbH auf die LGH Service GmbH für den Fall zu, dass bis zum 30.06.2020 keine eigenständige dauerhafte wirtschaftliche und finanzielle Tragfähigkeit der BIO-NET GmbH in Aussicht gestellt werden kann. Die Verschmelzung muss dann bis spätestens zum 31.12.2020 erfolgen.

Die Feststellung, ob die BIO-NET GmbH am Stichtag 30.06.2020 über eine solche wirtschaftlich-finanzielle Tragfähigkeit für die Zukunft verfügt, ist schriftlich vom Geschäftsführer der LGH Service GmbH als Gesellschaftervertreter der BIO-NET gegenüber dem Aufsichtsratsvorsitzenden und dem OBM als Gesellschaftervertreter der LGH Service GmbH zu erklären.

 

 


Abstimmungsergebnis:

 

47/0/12

 


  Beschluss: 10.06.2020 Ratsversammlung ungeändert beschlossen
In Bearbeitung, Termin 15.12.2020 steht bevor Termin: 15.12.2020 Status: Auftrag erteilt