Ratsinformationssystem

Auszug - Errichtung eines Jugend- und Freizeittreffs in Liebertwolkwitz  

 
 
Jugendhilfeausschuss - Videokonferenz
TOP: Ö 4.1.1
Gremium: Jugendhilfeausschuss Beschlussart: zur Kenntnis genommen
Datum: Mo, 18.05.2020 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 16:30 - 19:00 Anlass: Sitzung
VII-A-00764-VSP-01 Errichtung eines Jugend- und Freizeittreffs in Liebertwolkwitz
   
 
Anlass: Sonstiges
Status:öffentlich (Vorlage entschieden)Vorlage-Art:Verwaltungsstandpunkt
Einreicher:Dezernat Jugend, Soziales, Gesundheit und SchuleBezüglich:
VII-A-00764
 
Wortprotokoll

 

Herr Uhrig erläutert den Verwaltungsstandpunkt. Die Förderung und Betreibung von Angeboten der Jugendarbeit nach § 11 SGB VIII erfolgt unter Einhaltung des Subsidiaritätsprinzips und auf Antragstellung im Rahmen des Förderverfahrens der freien Jugendhilfe nach § 74 SGB VIII. Über Art und Umfang der Förderung entscheidet allein der Jugendhilfeausschuss nach pflichtgemäßem Ermessen im Rahmen der zur Verfügung stehenden Haushaltsmittel. Der aktuelle Förderzeitraum 2019/20 endet zum 31.12.2020. Anträge für den Förderzeitraum 2021/22 sind nach der Fachförderrichtlinie der Stadt Leipzig über die Förderung von Trägern der freien Jugendhilfe bis einschließlich 01.08.2020 für diesen Zeitraum beim Amt für Jugend, Familie und Bildung zu stellen. Dies ist für Träger der freien Jugendhilfe sowie auch für Angebote in Liebertwolkwitz möglich.

 

Frau Rosch merkt an, dass ihre Fraktion dazu noch einen Änderungsantrag für die Ratsversammlung gestellt hat.