Ratsinformationssystem

Auszug - VII-14/2019 Grundstücksverkauf für A 14 Anschlussstelle Messegelände 2. Ausbaustufe - Erst- und Zweitvorlage -  

 
 
Grundstücksverkehrsausschuss
TOP: Ö 7.1
Gremium: Grundstücksverkehrsausschuss Beschlussart: ungeändert beschlossen
Datum: Mo, 25.11.2019 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 17:00 - 17:55 Anlass: Sitzung
Raum: Neues Rathaus, Zi. 259
Ort: Martin-Luther-Ring 4-6, 04109 Leipzig
VII-DS-00309 Grundstücksverkauf für A 14 Anschlussstelle Messegelände 2. Ausbaustufe
- Erst- und Zweitvorlage -
   
 
Status:öffentlich (Vorlage freigegeben)Vorlage-Art:Beschlussvorlage
Einreicher:Dezernat Wirtschaft, Arbeit und Digitales
 
Wortprotokoll
Beschluss
Abstimmungsergebnis

Herr Rothkegel nimmt ab 17:10 Uhr an der Sitzung teil.

 

Herr Geisler bittet darum, einen Lageplan mit den eingezeichneten Flurstücksgrenzen der zu verkaufenden Flurstücke und der Flurstücke, welche bereits im Eigentum des Erwerbers sind, dem Protokoll der Sitzung beizufügen.

 

Die Vorlage wird beschlossen.   


Beschlussvorschlag:

 

Der Oberbürgermeister wird beauftragt, den Kaufvertrag über den Verkauf der Flurstücke 285/17, 285/18, 841/9, 283/46, 285/12, 288/16, 288/23, 288/25, 288/26, 288/28, 288/30, 288/32, 288/34, 841/20, 288/11, 288/13, 294/4, 294/5 und 294/6 je der Gemarkung Thekla und Flurstück 157/7 der Gemarkung Seehausen an die Bundesrepublik Deutschland - Bundesfernstraßenverwaltung zu einem Kaufpreis in Höhe von 292.213,90 € zzgl. der Erstattung von Verwaltungskosten an die Stadt Leipzig in Höhe 29.221,39 € (10 % des Kaufpreises) beurkunden zu lassen.

 

 

 

 

 


Abstimmungsergebnis:

 

Ja - Stimmen: 8 

Nein - Stimmen: 0 

Enthaltungen: 0

 

 

Anlagen:  
  Nr. Name    
Anlage 1 1 Anlage zu TOP 7.1 - Pläne (674 KB)