Ratsinformationssystem

Auszug - Teilfachplan Offene Seniorenarbeit 2019  

 
 
SBB Nordwest
TOP: Ö 6.5
Gremium: SBB Nordwest Beschlussart: ungeändert beschlossen
Datum: Do, 06.06.2019 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 18:00 - 20:00 Anlass: Sitzung
Raum: Stadtteilzentrum "ANKER"
Ort: Renftstraße 1, 04159 Leipzig
VI-DS-06949 Teilfachplan Offene Seniorenarbeit 2019
   
 
Status:öffentlich (Vorlage entschieden)Vorlage-Art:Beschlussvorlage
Einreicher:Dezernat Jugend, Soziales, Gesundheit und Schule
 
Wortprotokoll
Abstimmungsergebnis

- Frau Kador-Probst (Amtsleiterin Sozialamt) bringt die Vorlage ein, Grundlagen des Teilfachplanes und Tendenz, dass bis 2030 der Anstieg älterer bedürftiger Personen auf ca. 20% zur Bevölkerung betragen wird; Ausgangspunkt der Schätzung sind Bürgerbefragungen, Stadtentwicklungsplanung und Angaben durch den Arbeitskreis freier Träger und des Seniorenbeirates

- sie erläutert die Zielgruppe offener Seniorenarbeit, erhöhte Qualitätsstandards, ihre Arbeitsformen und die Maßgabe, Seniorenarbeit und die Zuständigkeit zu bündeln

- Anfrage Hr. Kirchhof, warum kein Vertreter des Seniorenbüros Wahren/ Möckern anwesend ist,

Hr. Göhner: er hat das Seniorenbüro nicht eingeladen, da der Wunsch dazu nicht bestand,

- warum Seniorenarbeit durch „Geyserhaus“ und nicht durch „Anker“ erfolgen soll dahingehend, dass das „Geyserhaus“ für 2 Stadtbezirke als Seniorenbüro fungieren soll, Angebote für Senioren im NW sollen aber bleiben

- Hr. Josenhans hinterfragt die Zusammenarbeit mit Wohngenossenschaften, da diese schon gelebt wird; ebenso hinterfragt er höheren Qualitätsstandard contra Ehrenamt und entstehende höhere Kosten

- Ziel ist Professionalisierung der Beratung und der Angebote an Senioren in Zukunft

 


Abstimmungsergebnis: 10/0/0