Ratsinformationssystem

Auszug - Vorhabenbezogener Bebauungsplan Nr. 431 "Bau- und Gartenfachmarkt auf der Alten Messe"; Stadtbezirk Mitte, Ortsteil Zentrum-Südost; Billigungs- und Auslegungsbeschluss  

 
 
SBB Mitte
TOP: Ö 5.5
Gremium: SBB Mitte Beschlussart: ungeändert beschlossen
Datum: Do, 13.06.2019 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 18:00 - 21:15 Anlass: Sitzung
Raum: Stadtbüro
Ort: Burgplatz 1, 04109 Leipzig
VI-DS-06869 vorhabenbezogener Bebauungsplan Nr. 431 "Bau- und Gartenfachmarkt auf der Alten Messe";
Stadtbezirk Mitte, Ortsteil Zentrum-Südost;
Billigungs- und Auslegungsbeschluss
   
 
Status:öffentlich (Vorlage entschieden)Vorlage-Art:Beschlussvorlage
Einreicher:Dezernat Stadtentwicklung und Bau
 
Wortprotokoll
Abstimmungsergebnis

Herr Thomas (SPA) stellt die Vorlage vor. Ein neuer planerischer Sonderbereich soll für den entstehenden Bau- und Gartenfachmarkt ausgewiesen werden (siehe 5.6). Die Messehalle 17 soll bis auf die Säulenhalle im Westen und den Hallenkran, in der Mitte des Gebäudes, abgerissen werden. Da sich die Fläche nicht nach § 34 BauGB einfügt, muss ein eigener Bebauungsplan aufgestellt werden. Die Haupterschließung des Geländes erfolgt über die Richard-Lehmann-Straße; die neu entstehende Abfahrt wird mit einer Lichtsignalanlage geregelt. Die Puschstraße stellt die Anlieferzone dar.

 

Es wurden drei Flächen für die Blauflügelige Ödlandschrecke (Oedipoda caerulescens) ausgewiesen. Ein Biotop - mit höhlenreichen Einzelbäumen - soll ebenso erhalten werden. Das Dach des Gartenfachmarktes wird begrünt. Im südlichen Bereich werden Hecken und Bäume erhalten, als Straßenbegleitgrün, erhalten. Die Bebauung wird also nicht bis an die Straße herangezogen.

 

Frau Weber fragt ob es signifikante Änderungen zu den Vorlagen des Vorjahres gibt. Herr Thomas verneint dies. Herr Biederstedt fragt, wie hoch die Wahrscheinlichkeit ist, dass die angekündigten Maßnahmen tatsächlich vom Vorhabenträger umgesetzt werden. Herr Tomas sagt, dass dies sehr sicher ist, da es sich um eine vertragliche Vereinbarung handelt. Herr Handrick fragt nach den Gründen der Nichtbegrünung der neu entstehenden Seiten-Dächer der Halle 17. Herr Thomas sagt, dass möglicherweise statische Gründe hierfür ausschlaggebend sind.

 


Abstimmungsergebnis: 9/0/1