Ratsinformationssystem

Auszug - Schulentwicklungsplan der Stadt Leipzig - Fortschreibung 2019  

 
 
SBB Mitte
TOP: Ö 5.2
Gremium: SBB Mitte Beschlussart: ungeändert beschlossen
Datum: Do, 13.06.2019 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 18:00 - 21:15 Anlass: Sitzung
Raum: Stadtbüro
Ort: Burgplatz 1, 04109 Leipzig
VI-DS-06070-NF-01 Schulentwicklungsplan der Stadt Leipzig - Fortschreibung 2019
   
 
Status:öffentlich (Vorlage entschieden)Vorlage-Art:Neufassung
Einreicher:Dezernat Jugend, Soziales, Gesundheit und Schule
 
Wortprotokoll
Abstimmungsergebnis

Herr Schöber vom Amt für Jugend, Familie und Bildung stellt die Vorlage vor. Nach nur zwei Jahren wird nun ein neuer Schulentwicklungsplan vorgestellt. Dies hängt mit der veränderten Rechtslage zusammen; 2017 trat das neue sächsische Schulgesetz in Kraft. Die Frist für die Vorstellung des Entwicklungsplanes wurde verlängert - er hätte bereits 2018 vorgestellt werden sollen. Die Bevölkerungsvorausschätzung aus dem Jahr 2016 wird weiter verwendet. Die neue demografische Berechnung, zur Entwicklung der Bevölkerungszahl der Stadt Leipzig, steht erst Mitte dieses Jahres zur Verfügung.

 

Die Schlüsse des Schulentwicklungsplans von 2016 haben sich nicht wesentlich zu 2019 verändert. Im Grundschulbereich gibt es noch weiteren Bedarf, der mit der neuen Schule am Addis-Abeba-Platz befriedigt werden soll; diese Schule wird das Schulnetz im Bereich Zentrum Südost ergänzen. Die Max-Planck-Straße soll ebenso einen neuen Schulstandort erhalten. Im Bereich Nordwest/West gibt jedoch noch zwei weitere Standorte, die benötigt werden. Zum Bereich Bayrischen Bahnhof gibt es bereits Ideen zur weiteren Entwicklung. Die Sporthallenkapazität der Schule am Floßplatz ist weiterhin ein Problem, es wird weiterhin ein naheliegender Standort hierfür gesucht.

 

Die neu entstehenden Stadtteile (Westlich des Hauptbahnhofes, Freiladebahnhof etc.) sind bereits mit entsprechenden Standorten geplant. In den anderen Stadtgebieten gibt eine teilweise auch eine Konkurrenz mit anderen Ämtern um bebaubare öffentliche Flächen. Herr Handrick fragt wo genau sich der in der Vorlage erwähnte potentielle Standort auf der Alten Messe findet. Herr Schöber verweist auf die Flächen im südlichen Bereich - in der Nähe des Messe-Doppel-M.

 


Abstimmungsergebnis: 10/0/0