Ratsinformationssystem

Auszug - Sonstiges  

 
 
OR Engelsdorf
TOP: Ö 10
Gremium: OR Engelsdorf Beschlussart: (offen)
Datum: Mo, 06.05.2019 Status: öffentlich
Zeit: 19:00 - 20:35 Anlass: Sitzung
Raum: Versammlungsraum des Ortschaftsrates Engelsdorf
Ort: Engelsdorfer Str. 345, 04319 Leipzig
 
Wortprotokoll

Herr Jänckel vom BD-LOS stellt sich und die am 15.04.2019 wieder angefangene Maßnahme vor, die am 30.11.2019 endet.

Die Mitarbeiter sammeln in „Flugmüll" und machen ggfs. Meldungen über größere illegale Müllablagerungen auf öffentlichem Grund.

Ferner werden Aktionen zur Fahrradregistrierung auf Heimatfesten etc. durchgeführt, wenn gewünscht.

Zur Meldung von Verschmutzungen/Müllablagerungen ist Herr Jänckel telefonisch erreichbar unter:   0178-5602551

 

Brauchtumsmittelvergabe

 

Der Förderverein des Gymnasiums Engelsdorf beantragt     300,--€

um zum Tag des Denkmals die Pflanzungen vor dem Gymnasium

zusammen mit Schülern und der Unterstützung des Bauhofes

zu erneuern und zu verschönern.

Dem Antrag wird einstimmig zugestimmt mit   Votum: 8 - 0 - 0

 

10.1. - Als Tischvorlage wird eine Mail-Mitteilung der Branddirektion zum Ergebnis eines Vororttermins zu der Liegenschaft Baalsdorfer FF-Gerätehaus, Brandiser Straße 65a, ausgeteilt.

 

10.2. - OR D. Müller berichtet über die zugewachsenen Gräben außerhalb von Kleinpösna und Althen, die bei starken Regenfällen eine große Überschwemmungsgefahr für die Ortsteile bedeuten.

Es wird vereinbart, zur nächsten OSR-Sitzung die Leiterin des ASG hierzu einzuladen.

 

10.3. - OR Althammer informiert, dass Anlieger zum Ausbau der Hirschfelder Brücke angeschrieben wurden und dass mit dem Abriss der Brücke wohl noch dieses Jahr begonnen werden solle. Danach werde an gleicher Stelle die neue Überführung gebaut

 

OV Opitz bestätigt dies aufgrund einer Info von Frau Bornkessel.

Auch die Baalsdorfer Brücke solle bald ersetzt  werden durch eine daneben neugebaute Überführung.

 

OV Opitz wird das Thema Fuß- und Radweg Althener Straße auf die Tagesordnung der Juni-Sitzung nehmen, zusammen mit Fragen des Lärmschutzes und der Schulwegsicherheit.