Ratsinformationssystem

Auszug - Einrichtung einer dreizügigen Grundschule mit Hort am Standort Erfurter Straße 14 in 04155 Leipzig - entsprechend § 24 Sächsisches Schulgesetz  

 
 
Ratsversammlung
TOP: Ö 18.3
Gremium: Ratsversammlung Beschlussart: ungeändert beschlossen
Datum: Mi, 13.03.2019 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 14:00 - 20:54 Anlass: Sitzung
Raum: Neues Rathaus, Sitzungssaal des Stadtrates
Ort: Martin-Luther-Ring 4-6, 04109 Leipzig
VI-DS-06454 Einrichtung einer dreizügigen Grundschule mit Hort am Standort Erfurter Straße 14 in 04155 Leipzig - entsprechend § 24 Sächsisches Schulgesetz
   
 
Status:öffentlich (Vorlage entschieden)Vorlage-Art:Beschlussvorlage
Einreicher:Dezernat Jugend, Soziales, Gesundheit und Schule
 
Beschluss
Abstimmungsergebnis


Beschluss:

 

1. Mit Schuljahresbeginn 2020/21 richtet die Stadt Leipzig im Stadtbezirk Nord, am Standort Erfurter Straße 14, 04155 Leipzig eine dreizügige Grundschule mit Hort ein. Die Schule trägt den Arbeitstitel „Schule Erfurter Straße“.

 

2. Die Schule wird schuljahresweise, beginnend mit der Klassenstufe 1, ab dem Schuljahr 2019/20, in einem Vorinterim aufgebaut. Das Vorinterim wird dreizügig betrieben.

 

3. Die Klassen werden bis zur Eigenständigkeit als Außenstelle der Erich-Kästner-Schule, Erfurter Straße 9, in 04155 Leipzig geführt.

 

4. Die künftige „Schule Erfurter Straße“ bildet mit der Erich-Kästner-Schule einen gemeinsamen Schulbezirk.

 

5. Der Beschluss gilt vorbehaltlich der Zustimmung des Sächsischen Staatsministeriums für Kultus.

 

 


Abstimmungsergebnis:

einstimmig angenommen


  Beschluss: 13.03.2019 Ratsversammlung ungeändert beschlossen
In Bearbeitung Termin: 13.09.2019 Status: Auftrag erteilt
Auftrag: Bitte Bericht zum Stand der Umsetzung erstellen.