Ratsinformationssystem

Auszug - Änderungsanträge des Ortschaftsrates Rückmarsdorf zum Doppelhaushalt 2019/2020  

 
 
OR Rückmarsdorf,
TOP: Ö 5
Gremium: OR Rückmarsdorf Beschlussart: (offen)
Datum: Di, 09.10.2018 Status: öffentlich
Zeit: 19:00 - 21:00 Anlass: Sitzung
Raum: Ortsteilzentrum Rückmarsdorf
Ort: Ehrenberger Straße 5a, 04178 Leipzig
 
Wortprotokoll

- Neubau Querungshife B181 im Bereich Sportplatzweg/ Bienitzstraße.

 

  Im Zuge des Radverkehrsentwicklungsplanes 2010-2020 ist dort der Bau einer 

  Querungshilfe geplant. Unser Änderungsantrag soll die Maßnahme vorziehen, um die  Verbindung zu Burghausen und Böhlitz Ehrenberg durch den Bienitz sicherer zu machen.

 

Abstimmung:

 

Ja  =  3Nein  =  0Enthaltungen  =  0

 

- Sanierung Fußweg Brandensteistraße vor Grundschule

 

Da dieser Fußweg derzeit nur schwer benutzbar ist, beantragen wir den Austausch des Splittbelages durch eine sandgeschlämmte Schotterdecke bzw. mittels Plattenbelag.

 

Abstimmung:

 

Ja  =  3Nein  =  0Enthaltungen  =  0

 

 

- Neubau südlicher Fußweg Alte Dorfstraße

 

Da diese Straße als Schulweg genutzt wird ist es für die Sicherheit nötig den Fußweg nördlich der Alten Dorfstraße zwischen Friedhof und Einmündung Weinbergstraße unter Beibehaltung der straßenbegleitenden Bäume mit Ausbilden von Parkbuchten bzw. in die Fahrbahn reichende Pflanzbuchten zur Verkehrsberuhigung, auszubauen bzw. zu befestigen.

 

Abstimmung:

 

Ja  =  3Nein  =  0Enthaltungen  =  0

 

- Ausbau Einmündung Reichenberger Straße / Brandensteistraße

 

Wir beantragen die Verlängerung der Fußwege der Brandensteistraße über den Einmündungsbereich Reichenberger Straße. Eine Sanierung des vorhandenen Fußweges bis zu Einfahrt zur KiTa wäre wünschenswert.

 

Abstimmung:

 

Ja  =  3Nein  =  0Enthaltungen  =  0

 

 

- Erhöhung Brauchtumsmittel um 10% bezogen auf die aktuelle Bevölkerung in Rückmarsdorf und den jetzigen Brauchtumsmitteln

 

Auf Grund der Preissteigerung in den letzten Jahren von ca. 2% und der wachsenden Einwohnerzahl ist eine Anpassung / Erhöhung der Brauchtumsmittel unbedingt notwendig.

 

Abstimmung:

 

Ja  =  3Nein  =  0Enthaltungen  =  0