Ratsinformationssystem

Auszug - 295/2019 Erbbaurecht zur Errichtung und anschließenden Vermietung eines Erweiterungsbaus für das Johannes-Kepler-Gymnasium - Zweitvorlage -   

 
 
Grundstücksverkehrsausschuss
TOP: Ö 6.2
Gremium: Grundstücksverkehrsausschuss Beschlussart: ungeändert beschlossen
Datum: Mo, 28.01.2019 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 17:00 - 17:50 Anlass: Sitzung
Raum: Neues Rathaus, Zi. 259
Ort: Martin-Luther-Ring 4-6, 04109 Leipzig
VI-DS-06176-DS-01 Erbbaurecht zur Errichtung und anschließenden Vermietung eines Erweiterungsbaus für das Johannes-Kepler-Gymnasium

- Zweitvorlage -

   
 
Status:öffentlich (Vorlage entschieden)Vorlage-Art:Beschlussvorlage
Einreicher:Dezernat Wirtschaft und Arbeit
 
Wortprotokoll
Beschluss
Abstimmungsergebnis

Die Vorlage wird beschlossen.


Beschlussvorschlag:

 

Die Beschlusspunkte 2 und 3 der Vorlage VI-DS-06176 werden wie folgt geändert:

 

2.Der aktualisierte Erbbauzins beträgt 2.480,00 Euro jährlich (4 % vom Verkehrswert). Bis zum Zeitpunkt der Inbetriebnahme des Objektes beträgt der Erbbauzins lediglich 2 % des Verkehrswertes, d. h. für die Errichtungsphase von 2 Jahren beträgt der Erbbauzins 1.240,00 Euro jährlich.

 

 

3.Die Höhe der neuen zulässigen Belastung des Erbbaurechts beträgt bis 6.580.000,00 Euro, die der Sicherung der Investitionen dienen. Die Höhe der Investition steht noch nicht genau fest. Der höchstzulässige Belastungsbetrag kann an die tatsächlichen Investitionskosten angepasst werden.

 

 

 


Abstimmungsergebnis:

 

Ja - Stimmen: 9

Nein - Stimmen: 0

Enthaltungen: 0