Ratsinformationssystem

Auszug - Jahresrückblick 2018 / Jahresvorschau 2019  

 
 
OR Liebertwolkwitz
TOP: Ö 4
Gremium: OR Liebertwolkwitz Beschlussart: (offen)
Datum: Do, 06.12.2018 Status: öffentlich
Zeit: 18:30 - 20:00 Anlass: Sitzung
Raum: Rathaus Liebertwolkwitz, Zi. 2
Ort: Liebertwolkwitzer Markt 1, 04288 Leipzig
 
Wortprotokoll

OV Geistert berichtet:

 

1.In der Verkehrsberuhigten Zone am Markt wurden drei Parkordnungsschilder aufgestellt. Falschparker werden jetzt abgestraft.

 

2.Für den Bereich Zur Kuhweide/An der Badeanlage liegt ein erstes Gestaltungskonzept vor. Am 06.12. wurden die vorhandenen Drainagerohre untersucht.

 

3.Sachgebietsleiterin Frau Krutzsch vom Amt für Stadtgrün und Gewässer wird in der Februar-Sitzung über den Stand zur Umgestaltung  des Geländes des ehemaligen Klinkerwerks informieren.

Der Schornstein soll Anfang 2019 abgetragen werden.

Die Aufstellung einer alten Lore wurde prinzipiell genehmigt.

 

4.Der eventuelle Abriss der alten Scheune am Roßmarkt wurde vom Bauordnungsamt nicht genehmigt, da noch weitere Prüfungen erfolgen sollen.

 

5.Zu den 13 eingereichten HHP-Änderungsanträgen des OR Lww liegen jetzt Verwaltungsstandpunkte vor, die aber noch ausgewertet werden müssen.

In der OR-Sitzung im Januar 2019 sollen die Anträge und VSP detailliert durchgesprochen werden.

 

6.Nach beendetem Umbau der VKKJ-Einrichtung Getreidegasse könne die Räumlichkeiten  voll genutzt werden, teilweise auch von Wolkser, Vereinen und Bürgern.

Die Spielgeräte wurden inzwischen geliefert, der Aufbau soll Anfang 2019 erfolgen.

 

7.Die Pflanzung von Obstbäumen an der Störmthaler Straße hat begonnen.

Das später anfallende Obst kann von allen Bürgern geerntet werden.

 

8.Drei Info-Schaukästen wurden/werden aufgestellt.

 

9.Der Wasserturm wurde bezogen und erstrahlt in neuem Glanz.

 

10.Der Erweiterungsbau der Grundschule geht voran.

 

11.Der Abriss der Rampe (in der Straße Zum Wasserturm) konnte noch nicht erfolgen, da es einen Eigentümerwechsel gab und erneute Gespräche erforderlich sind.

 

12.Die Städtepartnerschaft mit Les Epesses besteht seit 20 Jahre und das Jubiläum               wurde in Frankreich gefeiert.

 

13.Der Umbau des AWO-Parkplatzes wurde fertiggestellt.

 

14.Anfang 2019 soll der Sitzungssaal des Rathauses gemalert und ein neuer Fußboden gelegt werden.