Ratsinformationssystem

Auszug - 293/2019 Bestellung eines Erbbaurechts durch die Stadt Leipzig, Flurstück 28/21 in Gundorf  

 
 
Grundstücksverkehrsausschuss
TOP: Ö 6.1
Gremium: Grundstücksverkehrsausschuss Beschlussart: ungeändert beschlossen
Datum: Mo, 28.01.2019 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 17:00 - 17:50 Anlass: Sitzung
Raum: Neues Rathaus, Zi. 259
Ort: Martin-Luther-Ring 4-6, 04109 Leipzig
VI-DS-06571 Bestellung eines Erbbaurechts durch die Stadt Leipzig, Flurstück 28/21 in Gundorf
   
 
Status:öffentlich (Vorlage freigegeben)Vorlage-Art:Beschlussvorlage
Einreicher:Dezernat Wirtschaft und Arbeit
Ziele:1. nicht relevant
 4. Hinweis: Finanzielle Auswirkungen
 
Wortprotokoll
Beschluss
Abstimmungsergebnis

Die Vorlage wird beschlossen.


Beschlussvorschlag:

 

1. Der Oberbürgermeister wird beauftragt, mit den Antragstellern einen Erbbaurechtsvertrag über eine Teilfläche des Flurstücks 28/21, Gemarkung Gundorf, zu Wohnzwecken mit einer Laufzeit von 90 Jahren zu beurkunden.

 

2. Der jährliche wertgesicherte Erbbauzins beträgt 3.930,40 €. Auf Nachweis übernimmt die Stadt Leipzig eventuelle Kosten der Umverlegung von Entwässerungsleitungen bis zu einer Höhe von 12.000,00 EUR innerhalb von 3 Jahren ab Vertragsschluss.

 

 

 

 


Abstimmungsergebnis:

 

Ja - Stimmen: 5

Nein - Stimmen: 0

Enthaltungen: 4