Ratsinformationssystem

Auszug - Verkehrseinbindung von Paketdienstleistern  

 
 
Jugendbeirat
TOP: Ö 4.2
Gremium: Jugendbeirat Beschlussart: zurückgezogen
Datum: Do, 15.11.2018 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 17:00 - 17:20 Anlass: Sitzung
Raum: Neues Rathaus, Zi. 230
Ort: Martin-Luther-Ring 4-6, 04109 Leipzig
VI-A-06031 Verkehrseinbindung von Paketdienstleistern
   
 
Status:öffentlich (Vorlage abgeschlossen)Vorlage-Art:Antrag
Einreicher:Jugendbeirat / Jugendparlament
 
Wortprotokoll
Abstimmungsergebnis

Frau Janssen gibt den Antrag sowie den Verwaltungsstandpunkt kurz inhaltlich wieder.

Auch hier hat sich das Jugendparlament dazu entschieden den Antrag zurückzuziehen.

 

Es wird angebracht, dass diese Thematik rund um den Liefer- und Wirtschaftsverkehr auch bei der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen als wichtig empfunden wird, man sich aber dort ebenfalls mit der Eingrenzung schwer tut. Es wird vorgeschlagen bzw. angeraten sich doch mit Bereichen zu befassen, welche für Kinder und Jugendliche greifbarer sind.

 

Frau Janssen erklärt, dass gerade Kinder und Jugendliche häufig auf das Fahrrad angewiesen sind, um zur Schule oder zur Uni zu gelangen. Dabei versperren oft die Zulieferer für den Wirtschaftsverkehr die Fahrradwege. Der Antrag sollte eine Möglichkeit aufzeigen dieses Problem zu lösen.

 

Es wird darüber abgestimmt den Antrag zurückzuziehen.


Abstimmungsergebnis:

 

Ja - Stimmen: 7

Nein - Stimmen: 0

Enthaltungen: 2