Ratsinformationssystem

Auszug - Neubau Kita Holbeinstraße 58, 04229 Leipzig, Beauftragung der Projektsteuerung verbunden mit der Bestätigung außerplanmäßiger Aufwendungen gem. § 79 (1) SächsGemO im Haushaltsjahr 2018  

 
 
Verwaltungsausschuss
TOP: Ö 5.1
Gremium: Verwaltungsausschuss Beschlussart: ungeändert beschlossen
Datum: Mi, 07.11.2018 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 17:00 - 19:00 Anlass: Sitzung
Raum: Neues Rathaus, Ratsplenarsaal, Zi. 262
Ort: Martin-Luther-Ring 4-6, 04109 Leipzig
VI-DS-06421 Neubau Kita Holbeinstraße 58, 04229 Leipzig, Beauftragung der Projektsteuerung verbunden mit der Bestätigung außerplanmäßiger Aufwendungen gem. § 79 (1) SächsGemO im Haushaltsjahr 2018
   
 
Status:öffentlich (Vorlage entschieden)Vorlage-Art:Beschlussvorlage
Einreicher:Dezernat Jugend, Soziales, Gesundheit und Schule
 
Wortprotokoll
Beschluss
Abstimmungsergebnis

Nachfragen/Anregungen: Stadträtin Krefft äußert ihre Kritik zur Kommunikation mit den Bürgern und zur Dauer des Verfahrens.

Offene Fragen/Prüfaufträge/nachzureichende Unterlagen: keine  


Beschluss:

 

1.Die außerplanmäßigen Auszahlungen nach § 79 (1) SächsGemO für Projektsteuerung, Planungskosten und Finanzierung des Abbruchs des Garagenhofes für das Haushaltsjahr 2018 i. H. v. 371.720 € im PSP-Element „Kita Holbeinstraße 58 neu" (7.0001801.700) werden bestätigt.

 

2.Die Deckung der außerplanmäßigen Auszahlungen erfolgt aus dem PSP Element "Kita Goldsternstraße" (7.0001359.700) in Höhe von 199.920 € und aus dem PSP Element „Edmond-Kaiser-Straße 11" (7.0001459.700) in Höhe von 171.800 €.

 

3.Mit der Projektsteuerung, einschließlich der Durchführung des VgV-Verfahrens, der Beauftragung der Leistungen Dritter (Planung bis zur Leistungsphase 4) und der Durchführung der Abbruchmaßnahmen wird die LESG beauftragt.


Abstimmungsergebnis: 15/0/0