Ratsinformationssystem

Auszug - Anpassung des Gesellschaftsvertrages der Leipziger Dok-Filmwochen GmbH an die Änderungen der Sächsischen Gemeindeordnung (SächsGemO) und Umsetzung des Leipziger Corporate Governance Kodexes (LCGK)  

 
 
Ratsversammlung - Fortsetzung vom 19.09.2018
TOP: Ö 21.26
Gremium: Ratsversammlung Beschlussart: ungeändert beschlossen
Datum: Do, 27.09.2018 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 16:00 - 19:59 Anlass: Sitzung
Raum: Neues Rathaus, Sitzungssaal des Stadtrates
Ort: Martin-Luther-Ring 4-6, 04109 Leipzig
VI-DS-05889 Anpassung des Gesellschaftsvertrages der Leipziger Dok-Filmwochen GmbH an die Änderungen der Sächsischen Gemeindeordnung (SächsGemO) und Umsetzung des Leipziger Corporate Governance Kodexes (LCGK)
   
 
Status:öffentlich (Vorlage abgeschlossen)Vorlage-Art:Beschlussvorlage
Einreicher:Oberbürgermeister
 
Beschluss
Abstimmungsergebnis


Beschluss:

 

1.Die Ratsversammlung stimmt der Neufassung des Gesellschaftsvertrages der Leipziger Dok-Filmwochen GmbH gemäß Anlage 1 zu.

2.Der Beschluss steht unter dem Vorbehalt der Genehmigung durch die Rechtsaufsichtsbehörde.

3.Der Oberbürgermeister wird ermächtigt, alle mit der Durchführung verbundenen Schritte umzusetzen, insbesondere die erforderlichen Beschlüsse in der Gesellschafterversammlung der Leipziger Dok-Filmwochen GmbH zu fassen sowie die Genehmigung einzuholen und daraus für den Gesellschaftsvertrag gegebenenfalls resultierende Anpassungen zu vollziehen.

 

 


Abstimmungsergebnis:

 

einstimmig angenommen


  Beschluss: 27.09.2018 Ratsversammlung ungeändert beschlossen
Termingerecht am 21.01.2019 realisiert Termin: 27.03.2019 Status: 21.01.2019

Bericht zum Stand der Umsetzung vom 18.01.2019:

 

   noch nicht begonnen

x umgesetzt

   aufgehoben

   in Arbeit

   geändert

 

Der neue Gesellschaftsvertrag wurde nach Vorlage der Genehmigung der Landesdirektion Sachsen mit notariell beurkundetem Gesellschafterbeschlus am 19.12.2018 beschlossen. Die Eintragung ins Handelsregister erfolgte am 21.12.2018. Der neue Gesellschaftsvertrag ist damit in Kraft und der Ratsbeschluss umgesetzt.