Ratsinformationssystem

Auszug - Bebauungsplan Nr. 323.2 "Westlich des Hauptbahnhofes, Teilbereich südlich der Parthe"; Stadtbezirk Mitte, Ortsteil Zentrum-Ost; Billigungs- und Auslegungsbeschluss  

 
 
Ratsversammlung - Fortsetzung vom 19.09.2018
TOP: Ö 21.15
Gremium: Ratsversammlung Beschlussart: geändert beschlossen
Datum: Do, 27.09.2018 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 16:00 - 19:59 Anlass: Sitzung
Raum: Neues Rathaus, Sitzungssaal des Stadtrates
Ort: Martin-Luther-Ring 4-6, 04109 Leipzig
VI-DS-05656 Bebauungsplan Nr. 323.2 "Westlich des Hauptbahnhofes, Teilbereich südlich der Parthe";
Stadtbezirk Mitte, Ortsteil Zentrum-Ost;
Billigungs- und Auslegungsbeschluss
   
 
Status:öffentlich (Vorlage entschieden)Vorlage-Art:Beschlussvorlage
Einreicher:Dezernat Stadtentwicklung und Bau
 
Beschluss
Abstimmungsergebnis


Beschluss:

 

1.Der Entwurf des Bebauungsplanes sowie seine Begründung werden gebilligt.

2.Die öffentliche Auslegung gemäß § 3 Abs. 2 BauGB wird beschlossen.

3.Die voraussichtlich ab dem Haushaltsjahr 2024 ff anfallenden Folgekosten werden zunächst zur Kenntnis genommen. Über eine zusätzliche Bereitstellung der notwendigen Haushaltsmittel ist im Rahmen der Haushaltsplanung zu entscheiden. Die Mittel sind dann entsprechend durch das Fachamt anzumelden.

4.  Die Stadtverwaltung wird beauftragt, eine Wegeverbindung mit Brücke für Fußgänger*innen und Radfahrer*innen zwischen dem neuen Stadtquartier Westseite Hauptbahnhof und dem Dreiecksplatz Erich-Weinert-Straße/Berliner Straße zu planen und die Voraussetzungen zur Herstellung vorzubereiten und zu sichern. Die dazu notwendigen kommunalen Grundstücke (Flurstücke 1895 c,d und h) an der Berliner Straße verbleiben für dieses Vorhaben im Eigentum der Stadt.

Hinweis: Die in der Vorlage enthaltenen Pläne dienen lediglich der Information. Maßgebend ist der zum Zeitpunkt des Beschlusses im Sitzungssaal des Stadtrates ausgehängte Plan.

 

 


Abstimmungsergebnis:

 

einstimmig angenommen


  Beschluss: 27.09.2018 Ratsversammlung geändert beschlossen
Mit Terminverzug am 29.03.2019 realisiert Termin: 27.03.2019 Status: 29.03.2019

Bericht zum Stand der Umsetzung vom 25.03.2019

 

noch nicht begonnen

umgesetzt x

aufgehoben

in Arbeit

geändert

 

Die öffentliche Auslegung des B-Plan-Entwurfes wurde vom 23.10.2018 bis zum 22.11.2018 durchgeführt. Die Bekanntmachung der öffentlichen Auslegung erfolgte im Amtsblatt Nr. 18/2018 vom 13.10.2018.

Gemäß ÄA-01 wurde im Dezember 2018 eine Konzept- und Machbarkeitsstudie für eine Wegeverbindung mit Brücke zwischen dem Plangebiet und dem Dreiecksplatz Erich-Weinert-Straße/Berliner Straße in Auftrag gegeben. Ein Ergebnis liegt noch nicht vor.