Ratsinformationssystem

Auszug - Mehr Verbrauchersicherheit: Stromleitungen auch in den Ortsteilen unterirdisch verlegen  

 
 
OR Böhlitz-Ehrenberg
TOP: Ö 6
Gremium: OR Böhlitz-Ehrenberg Beschlussart: abgelehnt
Datum: Do, 16.08.2018 Status: öffentlich
Zeit: 18:30 - 20:30 Anlass: Sitzung
Raum: Große Eiche, Salon Böhlitz
Ort: Leipziger Straße 81, 04178 Leipzig
VI-A-05751 Mehr Verbrauchersicherheit: Stromleitungen auch in den Ortsteilen unterirdisch verlegen
   
 
Status:öffentlich (Vorlage entschieden)Vorlage-Art:Antrag
Einreicher:SPD-Fraktion
 
Wortprotokoll
Beschluss
Abstimmungsergebnis

Einbringung: Herr/Frau

Nachfragen/Anregungen: keine 

Offene Fragen/Prüfaufträge/nachzureichende Unterlagen: keine  

2. Lesung:    

Teilnahme der Verwaltung: nicht erforderlich  


 

Beschlussvorschlag:

1.Der Oberbürgermeister wird beauftragt, im Zuge der Übertragung der Stromnetze in den eingemeindeten Ortsteilen von EnviaM an die Stadtwerke gemeinsam mit den Stadtwerken Leipzig die Sturm- und Unwettersicherheit der noch vorhandenen Freileitung zu prüfen und ggf. wieder herzustellen.

 

2.Gemeinsam mit den Stadtwerken Leipzig legen er bis Ende des dritten Quartales 2018 ein Konzept vor, wie besonders Hauptleitungen zeitnah und alle anderen Leitungen nachfolgend nach Übergang der Netze an die SWL unterirdisch verlegt werden können. Dabei sind besonders Möglichkeiten zu prüfen wie die Verlegung gleichzeitig mit anderen Baumaßnahmen, wie Verlegung anderer Medien (bspw. Breitbandausbau) oder gar mit dem Ausbau oder der Sanierung der Straßen und Fußwegen erfolgen kann.

 

3.Abschließend legen SWL und Grünflächenamt ein Pflegekonzept für die Grünpflege auf den Grundstücken rund um die mit von EnviaM übertragenen Schaltschränke und Schalthäuschen vor, um die derzeitigen Diskussionen über Zuständigkeiten zu beenden.

 

 

 


Abstimmungsergebnis:

Einstimmig

Ja - Stimmen:0

Nein - Stimmen:5

Enthaltungen:1