Ratsinformationssystem

Auszug - Deutsches Chorfest 2020 in Leipzig  

 
 
Ratsversammlung
TOP: Ö 18.20
Gremium: Ratsversammlung Beschlussart: ungeändert beschlossen
Datum: Mi, 22.08.2018 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 14:00 - 20:50 Anlass: Sitzung
Raum: Neues Rathaus, Sitzungssaal des Stadtrates
Ort: Martin-Luther-Ring 4-6, 04109 Leipzig
VI-DS-05757-NF-01 Deutsches Chorfest 2020 in Leipzig
   
 
Status:öffentlich (Vorlage entschieden)Vorlage-Art:Neufassung
Einreicher:Dezernat KulturBezüglich:
VI-DS-05757
Ziele:1. nicht relevant
 
Beschluss
Abstimmungsergebnis


Beschluss:

 

1. Leipzig ist Gastgeberstadt des Deutschen Chorfestes 2020. Die Stadt stellt dem „Deutschen Chorverband" als Veranstalter zur Vorbereitung und Durchführung einmalig 450.000 Euro zur Verfügung. Es handelt sich dabei um eine freiwillige Aufgabe gemäß § 2 SächsGemO.

 

2. Im Zuge der Haushaltsplanung 2019/20 werden die Mittel planmäßig veranschlagt und im PSP-Element 1.100.11.1.1.02.24 („Dezernat IV - Kultur", Sachkonto 43180000 „Zuschüsse an übrige Bereiche) bereitgestellt. Die Beschlussfassung stellt einen Vorgriff auf den Haushalt der Jahre 2019/20 dar und steht daher unter Haushaltsvorbehalt.

 

3. Von den genannten Mitteln werden im Haushaltsjahr 2019 271.000 Euro und im Haushaltsjahr 2020 179.000 Euro ausgereicht. Nicht verbrauchte Mittel in 2019 werden im Rahmen des Jahresabschlusses 2019 als Ermächtigungen aus Vorjahren nach 2020 übertragen.

 

4. Die Mittelbereitstellung erfolgt im Rahmen einer Projektförderung gemäß Rahmenrichtlinie zur Vergabe für Zuwendungen der Stadt Leipzig an außerhalb der Stadtverwaltung stehende Stellen (Zuwendungsrichtlinie) als Festbetragsfinanzierung

 

 


Abstimmungsergebnis:

einstimmig angenommen

 


  Beschluss: 22.08.2018 Ratsversammlung ungeändert beschlossen
In Bearbeitung Termin: 08.05.2020 Status: in Bearbeitung
Auftrag:

Bericht zum Stand der Umsetzung vom (31.01.2019):

 

noch nicht begonnen

X umgesetzt

aufgehoben

X in Arbeit

geändert

 

(Sachstand bitte hier erfassen)

zu BSP 2 und 3. Mit Beschluss des Stadtrates zum Doppelhaushalt 2019/20 am 31.01.19 vorbehaltich der Genehmigung des Haushaltes durch die Landesdirektion umgesetzt

zu BSP 1 und 4 In Arbeit / darüber hinaus wurde zr Umsetzung eine Steuerungsgruppe gegründet