Ratsinformationssystem

Auszug - Bau- und Finanzierungsbeschluss - Eigenbetrieb Oper Leipzig - M 16 - Modernisierung Dächer und Nordterrasse 2. Bauabschnitt: Dach über 3. Obergeschoss (2018) - Bestätigung des städtischen Zuschusses  

 
 
Verwaltungsausschuss
TOP: Ö 5.3
Gremium: Verwaltungsausschuss Beschlussart: ungeändert beschlossen
Datum: Mi, 17.01.2018 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 17:00 - 18:20 Anlass: Sitzung
Raum: Neues Rathaus, Ratsplenarsaal, Zi. 262
Ort: Martin-Luther-Ring 4-6, 04109 Leipzig
VI-DS-04944 Bau- und Finanzierungsbeschluss - Eigenbetrieb Oper Leipzig - M 16 - Modernisierung Dächer und Nordterrasse 2. Bauabschnitt: Dach über 3. Obergeschoss (2018) - Bestätigung des städtischen Zuschusses
   
 
Status:öffentlich (Vorlage entschieden)Vorlage-Art:Beschlussvorlage
Einreicher:Dezernat Kultur
 
Wortprotokoll
Beschluss
Abstimmungsergebnis

Auf Hinweis von Herrn Stadtrat Geisler bittet Oberbürgermeister Jung Herrn Bürgermeister Hörning den Vorsitzenden des Stadtbezirksbeirates Mitte über die Zuständigkeitsbereich aufzuklären.


Beschluss:

 

 

1.Die Baumaßnahme wird im Rahmen der städtebaulichen Gesamtmaßnahme "Leipzig - Innenstadt" mit Fördermitteln des Bundes und des Freistaates Sachsen im Jahr 2018 realisiert (Baubeschluss gemäß § 13 Abs. 7 Punkt 6 der Hauptsatzung der Stadt Leipzig in der zur Zeit gültigen Fassung).

 

2.Die Gesamtkosten für den 2. Bauabschnitt betragen 2.218.686 €. Der städtische Zuschuss beträgt 864.140 €. Die Förderung in Höhe von 1.354.546 € soll im Rahmen des Förderprogramm des städtebaulichen Denkmalschutzes „Leipzig - Innenstadt“ erfolgen. Die Fördermittelbereitstellung für das Sanierungsvorhaben mit Stand 13.12.2016 ist der Vorlage in Anlage 3 beigefügt.

 

3.Der städtische Zuschuss in Höhe 864.140 € setzt sich zusammen aus Zuschüssen in Höhe von 436.000 €, die bereits 2016 gewährt und für die Gesamtmaßnahme Dachsanierung Opernhaus gebunden waren, sowie in Höhe von 428.140 € aus Zuschüssen für Instandhaltungsmaßnahmen für 2018. Es wird zur Kenntnis genommen, dass in Höhe von 204.000 € durch die Oper Leipzig in 2018 durch Verschiebung von anderen Maßnahmen nach 2019 weitere Mittel bereitgestellt werden, um den Fördermittelanteil des 2. BA sicherzustellen, der erst 2019 vollständig zur Auszahlung kommen wird und die 204.000 € der Oper über die Fördermittel in 2019 wieder zufließen können.

 

4.Im Haushaltsjahr 2018 anfallende Nutzungskosten werden innerhalb des Budgets des Eigenbetriebes gedeckt. Gegebenenfalls mit der Gesamtmaßnahme verbundenen Folgekosten werden vollständig durch Mittel der Oper Leipzig gedeckt und sind in den jährlichen Zuschüsse der Stadt Leipzig an den Eigenbetrieb Oper Leipzig inbegriffen.

 

5.Die Beschlusspunkte gelten unter Vorbehalt der Genehmigung des Wirtschaftsplanes der Oper Leipzig für 2018.

 

 


Abstimmungsergebnis: 16/0/0