Ratsinformationssystem

Auszug - Gelegenheit für Einwohneranfragen  

 
 
Stadtbezirksbeirat Nordwest
TOP: Ö 4
Gremium: SBB Nordwest Beschlussart: (offen)
Datum: Do, 07.12.2017 Status: öffentlich
Zeit: 18:00 - 19:20 Anlass: Sitzung
Raum: Stadtteilzentrum "ANKER"
Ort: Renftstraße 1, 04159 Leipzig
 
Wortprotokoll

Herr Kohlwagen

- Frage zu Sperrung der Holzbrücke „Am Hirtenhaus“ (Bauernbrücke) durch VTA wegen Pilzbefall und ob Reparatur oder Neubau geplant ist, Herr Göhner fragt beim VTA 66.4 nach - wie geht es mit dem Campingplatz „Auensee“ und der zugehörigen Gaststätte weiter; lt. Frau Baar wurde Klärbaumaßnahme realisiert, weiteres jedoch noch nicht, Gaststätte ist noch zu, ehemaliger Pächter (Herr Schäfer) leitet Campingplatz; Herr Göhner wird beim Liegenschaftsamt (Verpächter) nachfragen - Frage zu Sachstand ehemalige Jugendherberge; lt. LVZ verkauft, Nutzung wäre abzuklären, Herr Göhner fragt beim Liegenschaftsamt an

Frau Baar

- informiert über Parkplatzsituation „Haus Auensee“ und Rückstau auf Gustav-Esche-Straße bei Veranstaltungen; Abklärung ist nötig, ob Verfügbarkeit der Parkplätze (Stellplatznachweis) den Besucherzahlen entspricht.; lt. Herr R. Hahn wurde im Fachausschuss Stadtentwicklung und Bau die Bearbeitung eines Verkehrskonzeptes durch den Amtsleiter des VTA in Aussicht gestellt; Herr Göhner fragt beim VTA nach

Frau Busch

- (Blumengeschäft Linkelstraße/ Friedrich-Bosse-Straße) Frage zu 2. Querungshilfe Linkelstraße im Bauvorhaben „Stahmelner Straße“), da dadurch ihr Parkplatz wegfällt und sie mit Wegfall der Kunden ihre Existenz bedroht sieht; - Frau K. Schulze weist darauf hin, dass sie derartige Bedenken bei Vorstellung des Projektes geäußert hat - Herr Göhner erläutert, dass der Bau- und Finanzierungsbeschluss zu der Straßenplanung am 05.10.2017 in SBB behandelt und der Vorlage zugestimmt wurde, der Stadtrat hat zwischenzeitlich den Beschluss dazu gefasst. Er bittet Frau Busch sich mit Herrn Dr. Brüsewitz (VTA) in Verbindung zu setzen, um Antworten zu erhalten und vielleicht eine Detailänderung zu erwirken. Frau Busch wird auch auf die Möglichkeit eine Petition oder eine Einwohneranfrage zu stellen hingewiesen. Herr Göhner wird sich im VTA zum Thema geplante 2. Querungshilfe erkundigen. Auf den Hintergrund der Schulwegsicherheit wird verwiesen. Das Thema wird in der Sitzung des SBB am 04.01.2018 erneut aufgerufen.