Ratsinformationssystem

Auszug - Erarbeitung eines Toilettenkonzeptes  

 
 
Behindertenbeirat
TOP: Ö 3
Gremium: Behindertenbeirat Beschlussart: (offen)
Datum: Mo, 27.11.2017 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 15:30 - 17:30 Anlass: Sitzung
Raum: Neues Rathaus, Zi. 259
Ort: Martin-Luther-Ring 4-6, 04109 Leipzig
VI-A-05044 Erarbeitung eines Toilettenkonzeptes
   
 
Status:öffentlich (Vorlage entschieden)Vorlage-Art:Antrag
Einreicher:Seniorenbeirat Leipzig
 
Wortprotokoll

Herr Riedel stellte den Antrag des Seniorenbeirates vor. Herr Vogt äerte, dass Vertreter der Selbsthilfegruppen den Wunsche geäert haben, bei der Erstellung des Konzeptes einbezogen zu werden. Herr Schneider gab den Hinweis, dass bei der Unterhaltung von Toiletten Menschen mit Behinderung als Arbeitnehmer mit einbezogen werden sollten. Herr Jähnig bat darum, dass dies in der Ausschreibung mit berücksichtigt werden sollte. Frau Füldner gab den Hinweis, dass nicht nur Rollstuhlfahrer, sondern auch Menschen mit einem Grad der Behinderung von 80 Behindertentoiletten (Euroschlüssel) benutzen können.

Der Behindertenbeirat unterstützt den Antrag zur Erarbeitung eines Toilettenkonzeptes. Die Selbsthilfe und der Behindertenbeirat sollten bei der Erarbeitung des Konzeptes mit einbezogen werden.