Ratsinformationssystem

Auszug - Regelung der übertariflichen Eingruppierung der Sekretärinnen und Sekretäre bei der Stadtverwaltung Leipzig auf der Grundlage der Entgeltordnung zum TVöD für den Bereich der VKA Änderung zum RBIV-691/06 vom 20.09.2006   

 
 
Ratsversammlung
TOP: Ö 19.7
Gremium: Ratsversammlung Beschlussart: geändert beschlossen
Datum: Mi, 15.11.2017 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 14:00 - 20:55 Anlass: Sitzung
Raum: Neues Rathaus, Sitzungssaal des Stadtrates
Ort: Martin-Luther-Ring 4-6, 04109 Leipzig
VI-DS-04237 Regelung der übertariflichen Eingruppierung der Sekretärinnen und Sekretäre bei der Stadtverwaltung Leipzig auf der Grundlage der Entgeltordnung zum TVöD für den Bereich der VKA
Änderung zum RBIV-691/06 vom 20.09.2006
   
 
Status:öffentlich (Vorlage entschieden)Vorlage-Art:Beschlussvorlage
Einreicher:Dezernat Allgemeine Verwaltung
 
Beschluss
Abstimmungsergebnis


Beschluss:

 

1.Die Ratsversammlung beschließt die übertarifliche Regelung zur Eingruppierung der Sekretärinnen und Sekretäre, einschließlich des geänderten Zulagensystems.

2.Die Zulagenregelung (S. 4) wird ergänzt um den Passus:

Zulage altZulage neu

Referatsleiter-Sekretär/in---100,00 €

3.Die Ratsversammlung nimmt zur Kenntnis, dass sich die veranschlagten jährlichen Aufwendungen von 67.800 € auf 83.400 bis zu ca. 73.000 € zu erhöhen.

 

2.4. Die übertarifliche Eingruppierung erfolgt auf der Grundlage der neuen Entgeltordnung zum TVöD für den Bereich der VKA .

 

3.5. Die Regelung tritt mit Einführung der Entgeltordnung zum 01.01.2017 in Kraft.

 

 

 

Protokollnotiz: Die Verwaltung kündigt an, dass Ende des II. Quartal 2018 eine Vorlage zur Honorierung und Eingruppierung

der Mitarbeiter mit Assistenzfunktion, auf Abteilungsleiterebene und Referatsleiterebene, dem Stadtrat vorgelegt wird.

 

 


Abstimmungsergebnis:

 

einstimmig angenommen


  Beschluss: 15.11.2017 Ratsversammlung geändert beschlossen
Termin 15.05.2018 überschritten und noch nicht realisiert Termin: 15.05.2018 Status: Auftrag erteilt