Ratsinformationssystem

Auszug - Verkehrsberuhigung in der Otto-Schmiedt-Straße  

 
 
Ratsversammlung
TOP: Ö 9.1
Gremium: Ratsversammlung Beschlussart: ungeändert beschlossen
Datum: Mi, 08.03.2017 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 14:00 - 19:24 Anlass: Sitzung
Raum: Neues Rathaus, Sitzungssaal des Stadtrates
Ort: Martin-Luther-Ring 4-6, 04109 Leipzig
VI-P-03499-DS-02 Verkehrsberuhigung in der Otto-Schmiedt-Straße
   
 
Status:öffentlich (Vorlage freigegeben)Vorlage-Art:Beschlussvorlage
Einreicher:PetitionsausschussBezüglich:
VI-P-03499
 
Beschluss
Abstimmungsergebnis


 

Beschlussvorschlag:

 

Alternativvorschlag:

 

Die Verwaltung wird beauftragt, zusätzlich zu der bereits hohen Kontrollfrequenz im Bereich des fließenden Verkehrs in der Otto-Schmiedt-Straße durch das Ordnungsamt, die im Rahmen des Lärmaktionsplanes angeschafften mobilen Geschwindigkeitsanzeigetafeln temporär beidseitig zum Einsatz zu bringen, um die Verkehrsteilnehmer auf die Einhaltung der Geschwindigkeitsbegrenzung zu sensibilisieren.

 

 


Abstimmungsergebnis:

 

einstimmig angenommen bei 2 Enthaltungen


  Beschluss: 08.03.2017 Ratsversammlung ungeändert beschlossen
Termin 30.04.2018 überschritten und noch nicht realisiert Termin: 30.04.2018 Status: in Bearbeitung
Auftrag: Erneute Berichterstattung zur Umsetzung siehe Termin!

Bericht zum Stand der Umsetzung: (07.11.2017)

 

noch nicht begonnen

umgesetzt

aufgehoben

in Arbeit x

geändert

 

 

Die Geschwindigkeitsanzeigetafeln in der Otto-Schmied-Straße wurden im Zusammenhang mit dem Bauvorhaben Georg-Schwarz-Straße betrieben. Das Bauvorhaben pausiert planmäßig seit 16.10.2017.

 

Während der Baupause werden die Messgeräte demontiert.

 

Mit Wiederaufnahme der Bauarbeiten ab 02.03.2018 ist beabsichtigt, die Tafeln an beiden Standorten in der Otto-Schmied-Straße wieder in Betrieb zu nehmen.