Ratsinformationssystem

Auszug - Bebauungsplan Nr. 403 "Wohnsiedlung Wiesenblumenweg"; Stadtbezirk Südost, Ortsteil Holzhausen; Billigungs- und Auslegungsbeschluss  

 
 
Ratsversammlung
TOP: Ö 18.2
Gremium: Ratsversammlung Beschlussart: ungeändert beschlossen
Datum: Mi, 08.03.2017 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 14:00 - 19:24 Anlass: Sitzung
Raum: Neues Rathaus, Sitzungssaal des Stadtrates
Ort: Martin-Luther-Ring 4-6, 04109 Leipzig
VI-DS-02967 Bebauungsplan Nr. 403 "Wohnsiedlung Wiesenblumenweg"; Stadtbezirk Südost, Ortsteil Holzhausen; Billigungs- und Auslegungsbeschluss
   
 
Status:öffentlich (Vorlage abgeschlossen)Vorlage-Art:Beschlussvorlage
Einreicher:Dezernat Stadtentwicklung und Bau
Ziele:2. Schaffung von Rahmenbedingungen für eine ausgeglichenere Altersstruktur.
 4. Hinweis: Finanzielle Auswirkungen
 
Beschluss
Abstimmungsergebnis


Beschluss:

 

1.Der Entwurf des Bebauungsplanes sowie seine Begründung werden gebilligt.Die öffentliche Auslegung gemäß § 3 Abs. 2 BauGB des Bebauungsplan-Entwurfes sowie seiner Begründung wird beschlossen.

2.Die im Haushaltsjahr 2019 ff. anfallenden Folgekosten für die öffentlichen Erschließungsanlagen und die Grunderwerbskosten werden zukünftig innerhalb des Budgets des Fachamtes finanziert und durch das Fachamt entsprechend bei der Haushaltsplanung berücksichtigt.

 

Hinweis: Die in der Vorlage enthaltenen Pläne dienen lediglich der Information. Maßgebend ist der zum Zeitpunkt des Beschlusses im Sitzungssaal des Stadtrates ausgehängte Plan.

 

 

 

 

 

 

 


Abstimmungsergebnis:

 

einstimmig angenommen


  Beschluss: 08.03.2017 Ratsversammlung ungeändert beschlossen
Termingerecht am 02.11.2017 realisiert Termin: 13.11.2017 Status: 02.11.2017
Auftrag:

Bericht zum Stand der Umsetzung: (24.10.2017)

 

noch nicht begonnen

umgesetzt x

aufgehoben

in Arbeit

geändert

 

Für den Entwurf zum o.g. Bebauungsplan hat die Öffentliche Auslegung vom 04.04. bis 03.05.2016 stattgefunden.

Die Vorlage zum Satzungsbeschluss soll im Dezember 2017 in die Ratsversammlung eingebracht werden.