Ratsinformationssystem

Auszug - Ausweisung einer Freewall an der Berliner Straße  

 
 
Jugendbeirat
TOP: Ö 4.3
Gremium: Jugendbeirat Beschlussart: (offen)
Datum: Mi, 30.11.2016 Status: öffentlich
Zeit: 17:00 - 17:25 Anlass: Sitzung
Raum: Neues Rathaus, Zi. 259
Ort: Martin-Luther-Ring 4-6, 04109 Leipzig
 
Wortprotokoll

Einbringung: Herr Rambow stellt den Antrag des Jugendparlaments kurz vor.

Nachfragen/Anregungen: Grundsätzlich wird die Idee einer Ausweisung von legalen Grafittistellen als positiv bewertet. Dies war und ist auch das Ziel einiger JuPa-Mitglieder bei der Wahl des Jugendparlaments gewesen und der Antrag ist für die Jugendlichen wichtig.

Ob eine lange Wand voller Grafitti von den Bürgern gewünscht ist oder nicht lieber Wände an Spielplätzen besser wären (Gegeneinwand, dass Luftbelastung der Kinder durch Sprühdosen eventuell zu hoch ist) oder andere Orte, wo vorzugsweise Jugendliche sich aufhalten. Außerdem wurde vorgeschlagen, die Formulierung des Antrags etwas allgemeiner zu fassen und den Ort als ein konkretes Beispiel zu nehmen. Weitere Orten könnten im Antrag vorgeschlagen werden, damit die Dringlichkeit eines Grafittikonzepts für die Verwaltung noch einmal verdeutlicht wird. Grundsätzlich wurde eine Überarbeitung von Seiten der Fraktionen angeraten, weshalb die Entscheidung über den Antrag vertagt wurde. Das Jugendparlament berät den Antrag nochmal.