Ratsinformationssystem

Auszug - Gelegenheit für Einwohneranfragen  

 
 
Stadtbezirksbeirat Leipzig-Nordwest
TOP: Ö 4
Gremium: SBB Nordwest Beschlussart: (offen)
Datum: Do, 03.11.2016 Status: öffentlich
Zeit: 18:00 - 20:15 Anlass: Sitzung
Raum: Stadtteilzentrum "ANKER"
Ort: Renftstraße 1, 04159 Leipzig
 
Wortprotokoll

Straßenzustand „Pferdnerstraße"

Information zur Nachfrage von Frau Baar in der letzten Sitzung: Vors. hat das Sachgebiet Straßenunterhaltung im VTA informiert, die Örtlichkeit wird überprüft und die Schäden werden beseitigt

 

Entwässerungsmaßnahme Georg-Schumann-Straße

Herr Kohlwagen fragt zur Ertüchtigung des nördlichen Straßengrabens an der Georg-Schumann-Straße (westlich der Linkelstraße) nach, die Baumaßnahme war für 2016 angekündigt, es gibt aber keine Bautätigkeit. Vors. erkundigt sich bis zur nächsten Sitzung nach den Gründen und zum Baubeginn.

 

VI-WA-02300 des SBBR Nordwest: Geschwindigkeitsbeschränkung Straße an der Elster

Herr Birner (Anlieger) informiert, dass die Beschilderung/Markierung  zur Geschwindigkeitsbeschränkung aufgestellt wurde und bedankt sich bei den Mitgliedern des SBBR Nordwest.

 

Flüchtlingsunterkunft Georg-Schumann-Straße 407

Frau Baar hat festgestellt, dass o.g. Einrichtung auch durch den Sozialarbeiter der Gemeinschaftsunterkunft Pittlerstraße 5-7 betreut wird. Sie interessiert, wie hoch die Miete in der Georg-Schumann-Straße 407 ist. Vors. erkundigt sich beim Sozialamt.

 

Workshop Georg-Schumann-Straße am 10.11.2016 (9-16 Uhr)

Ein Bürger informiert über den Workshop des Magistralenmanagements/des VTA zur Georg-Schumann-Straße und bittet um die Präsenz des SBBR Nordwest. Der Vors. informiert über die an ihn gerichtete diesbezügliche Einladung. Die Mitglieder des SBBR Nordwest kritisieren den ungünstigen Zeitraum des Workshops für Berufstätige. PK wird von 9-11 Uhr teilnehmen und die Meinung des SBBR Nordwest vertreten. Es wird festgestellt, dass  mit Vorstellung der Informationsvorlage der  Verwaltung (Vorlage VI-DS-02494 – Weitere Planung Georg-Schumann-Straße) im SBBR Nordwest  am 02.06.2016 die Meinung des SBBR Nordwest dort  schon der Verwaltung mitgeteilt wurde.