Ratsinformationssystem

Auszug - Kurzer Überblick zu Anlaufstellen für Menschen mit demenziellen Erkrankungen in Sachsen, Vorstellung des Vereins Selbstbestimmt Leben Leipzig und Umgebung, Projekt Demenz- wegweiser V.: Frau Hoffmann  

 
 
Seniorenbeirat
TOP: Ö 2
Gremium: Seniorenbeirat Beschlussart: (offen)
Datum: Do, 10.11.2016 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 9:30 - 12:30 Anlass: Sitzung
Raum: Neues Rathaus, Zi. 259
Ort: Martin-Luther-Ring 4-6, 04109 Leipzig
 
Wortprotokoll

Frau Hoffmann informierte über die Anlaufstellen für Menschen mit demenziellen Erkrankungen. Dabei soll die Lebensqualität und das soziales Umfeld der be-troffenen Menschen erhöht bzw. stabilisiert werden. Anliegen ist es, dass die Be-troffenen so lange wie möglich in der eigenen Häuslichkeit bleiben können. Die Landesinitiative Demenz ist aus der Alzheimer Gesellschaft Sachsen

hervorgegangen. Die Alzheimer Gesellschaft Sachsen gibt es nicht mehr. Frau Hoffmann informierte, dass die Landesinitiative bereits einen Förderantrag gestellt hat, um eine Koordinierungsstelle Demenz in Sachsen zu etablieren. Alle Angebote von Sachsen sollen hier zusammenlaufen. Dafür gibt es bereits positive Signale. Im Nachgang sollen Zweigstellen entstehen.

 

Frau Hoffmann stellte den Selbstbestimmt Leben Leipzig und Umgebung e. V. vor. Der Verein kann auf 50 ehrenamtliche Mitarbeiter zurückgreifen. Die Zusam-menarbeit mit den Ärzten ist jedoch schwierig. Anliegen ist es, einen "Demenz-wegweiser" in Zusammenarbeit mit der Stadt Leipzig zu erstellen. Hierfür wurden Fördermitteln in Höhe von 10.000 € bewilligt. Der Demenzwegweiser wird über eine Datenbank im Internet und in gedruckter Form erscheinen. Hier können alle Vereine, Verbände, Selbsthilfegruppen usw., die sich mit dieser Thematik befas-sen eintragen und ihre Angebote offerieren.