Ratsinformationssystem

Auszug - Barrierefreies Rathaus  

 
 
Behindertenbeirat
TOP: Ö 4
Gremium: Behindertenbeirat Beschlussart: (offen)
Datum: Mo, 15.08.2016 Status: öffentlich
Zeit: 15:30 - 17:30 Anlass: Sitzung
VI-A-03016 Barrierefreies Rathaus
     
 
Status:öffentlich (Vorlage abgeschlossen)Vorlage-Art:Antrag
Einreicher:Stadtrat Konrad Riedel
 
Wortprotokoll

Frau Hiersemann informierte über den aktuellen Sachstand zu den Aktivitäten der Stadtverwaltung zur Barrierefreiheit in den städtischen Verwaltungsgebäuden und im Internet. Nach der Übergabe der Forderungen der Leipziger Behinderten-verbände an die Stadtverwaltung gab es mehrere Gespräche und Aktivitäten.

 

          Leichte Sprache:
Das Referat Kommunikation führte ein Gespräch mit einem Übersetzungs-büro für Leichte Sprache. Das Übersetzungsbüro machte deutlich, dass eine tagaktuelle Übersetzung in Leichter Sprache auf Grund der personellen Ressourcen und der Zeit, die die Menschen mit Behinderun-gen zum Korrekturlesen benötigen, nicht möglich ist. Das Übersetzungs-büro würde die Stadt Leipzig beraten, welche Seiten und Artikel vordring-lich übersetzt werden sollten. Zur Einführung in das Thema sollen in diesem Jahr noch die Zugangsseiten übersetzt werden. 2017/18 folgen dann zielgruppenspezifische Seiten.

          Das Amt für Gebäudemanagement will ein Stufenkonzept erarbeiten, welches kurz-, mittel- und langfristige Maßnahmen enthält. Beispielsweise sollen die Außenstufen des Haupteinganges Treppenstufenmarkierungen erhalten. Nach Prüfung der Tastaturen im Aufzug wurde festgestellt, dass die Etagenziffern auf der Aufzugstastatur tastbar sind. Sie sind erhaben. Die Tastaturfelder sollen mit Brailleschrift unterlegt werden.