Ratsinformationssystem

Auszug - Bau einer Schule auf dem städtischen Grundstück Fockestraße 80  

 
 
Jugendparlament (8. Sitzung)
TOP: Ö 6.2
Gremium: Jugendparlament Beschlussart: (offen)
Datum: Do, 29.10.2015 Status: öffentlich
Zeit: 17:00 - 19:00 Anlass: Sitzung
Raum: Neues Rathaus, Zi. 270, Turmzimmer
Ort: Martin-Luther-Ring 4-6, 04109 Leipzig
VI-A-01595 Bau einer Schule auf dem städtischen Grundstück Fockestraße 80
   
 
Status:öffentlich (Vorlage entschieden)Vorlage-Art:Antrag
Einreicher:CDU-Fraktion
 
Wortprotokoll

Im Rahmen einer umfangreichen Diskussion wird argumentiert, dass es in der näheren Umgebung bereits ausreichend Schulen geben, dass keine optimale ÖPNV-Anbindung bestehe, dass andere Stadtteile mit dem Bau einer Schule aufgewertet werden könnten und es gerade im Osten der Stadt zu wenige Gymnasien gibt. Außerdem wird kritisiert, die Stadt wolle das politische Problem der Wagensiedlung, durch den Bau der Schule lösen. Weiterhin liege eine stark befahrene Bundesstraße in direkter Nachbarschaft der Schule.

Dem entgegen spräche ein steigender Bedarf an Schulplätzen, verursacht durch den zunehmenden Zuzug nach Leipzig und die aktuelle Flüchtlingssituation. Ferner verzeichne der Süden Leipzigs ein besonders rasantes Wachstum, weswegen vor allem Kindergärten und Schulen benötigt würden. Es sei Aufgabe der Stadt diese Einrichtungen zur Verfügung zu stellen und nicht alternative Lebensweisen zu fördern.

Ein aktuelles Stimmungsbild wird erhoben.

Wer ist für den Antrag der CDU-Fraktion:

Stimmungsbild Dafür stimmen: 3, Gegenstimmen: 7, Enthaltungen: 2