Ratsinformationssystem

Auszug - Attraktive Platzgestaltung des ehemaligen Standortes Freiheits- und Einheitsdenkmal  

 
 
Ratsversammlung
TOP: Ö 14.6
Gremium: Ratsversammlung Beschlussart: abgelehnt
Datum: Mi, 15.04.2015 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 14:00 - 18:40 Anlass: Sitzung
Raum: Neues Rathaus, Sitzungssaal des Stadtrates
Ort: Martin-Luther-Ring 4-6, 04109 Leipzig
A-00552/14-NF-002 Attraktive Platzgestaltung des ehemaligen Standortes Freiheits- und Einheitsdenkmal
   
 
Status:öffentlich (Vorlage entschieden)Vorlage-Art:Neufassung
Einreicher:Fraktion DIE LINKEBezüglich:
A-00552/14
 
Beschluss
Abstimmungsergebnis


Beschluss:

 

1.              Die Fläche des ehemaligen Standortes für das Leipziger Freiheits- und Einheitsdenkmal ist als hochwertige Grünanlage mit Spielplatz und Sitzgelegenheiten zu entwickeln und zu gestalten. In den Planungsprozess zur Gestaltung dieser Fläche ist die Bürgerschaft aktiv einzubinden. Insbesondere sind die Interessen von Familien mit Kindern besonders zu berücksichtigen. Die Ergebnisse des Planungsprozesses sind unter Berücksichtigung der städtebaulichen Entwicklung dem Stadtrat vorzulegen.

 

2.              Da eine endgültige und attraktive Platzgestaltung erst mittel- bis längerfristig erfolgen kann und die entsprechenden Haushaltsmittel hierfür kurzfristig nicht zu Verfügung stehen, werden in Übernahme des Verwaltungsstandpunktes und in Umsetzung des Beschlusses zum Doppelhaushalt 2015/16 kurzfristig Sicherungsmaßnahmen durchgeführt, die eine multifunktionale Nutzung des Gesamtplatzes im Bereich westlich der Markthallenstraße sowie eine technisch einwandfreie Fußgängerzuwegung zu den Eingängen der City-Tunnelstation sicherstellen sowie unbefugtes Befahren von Teilflächen des Platzes verhindern.

 

 

 


Abstimmungsergebnis:

 

mehrheitlich abgelehnt bei einigen Ja-Stimmen und 1 Enthaltung