Ratsinformationssystem

Auszug - Information der Verwaltung - Quartalsberichterstattung über den Stand und die Entwicklung im Bereich HzE  

 
 
Jugendhilfeausschuss
TOP: Ö 9
Gremium: Jugendhilfeausschuss Beschlussart: (offen)
Datum: Mo, 02.02.2015 Status: öffentlich
Zeit: 16:30 - 19:45 Anlass: Sitzung
Raum: Neues Rathaus, Festsaal
Ort: Martin-Luther-Ring 4-6, 04109 Leipzig
 
Wortprotokoll

Herr Dr. Tsapos beantwortet die Anfrage von Herrn Schmidt aus der letzten Sitzung.

 

Grundsätzlich werden alle zwischen Eltern und Tagespflegepersonen neu abgeschlossenen Betreuungsverträge innerhalb von acht Wochen bearbeitet und die laufende Geldleistung an die Tagespflegepersonen ausgereicht. Somit gilt diese Regelung nicht nur für neue Tagespflegepersonen. Die Bearbeitungszeit wird den Tagespflegepersonen auch in einem entsprechenden Merkblatt mitgeteilt.

 

Seit 2005 hat sich die Anzahl der zu bearbeitenden Kinder pro Mitarbeiter von 203 auf 481 erhöht. Zudem ist zunehmend eine höhere Anzahl an Kinderwechsel in der Tagespflege zu registrieren, was wiederum eine Bearbeitung von neuen Anträgen in immer kürzere Zeit nach sich zieht.

 

Eine Berichterstattung über den Stand und die Entwicklung im Bereich HzE und die Vorstellung des Pflegekinderdienstes der Stadt Leipzig erfolgt durch Herrn Dr. Tsapos an Hand einer Power-Point-Präsentation. (Protokollanhang)

 

Herr Theuring bittet die Verwaltung um eine Gegenüberstellung der HzE - Fälle zur  Bevölkerungsentwicklung.