Ratsinformationssystem

Auszug - Einladung der Grundschule Holzhausen zur Vorstellung und Abstimmung relevanter Themen mit dem Ortschaftsrat  

 
 
Ortschaftsrat Holzhausen
TOP: Ö 5
Gremium: OR Holzhausen Beschlussart: (offen)
Datum: Di, 20.01.2015 Status: öffentlich
Zeit: 19:00 - 21:00 Anlass: Sitzung
Raum: ehem. Gemeindeamt Holzhausen, Sitzungsraum
Ort: Stötteritzer Landstraße 31, 04288 Leipzig
 
Wortprotokoll
Beschluss
Abstimmungsergebnis

Wegen Verhinderung der Schulleiterin las Herr Raqué einen Brief der Schulleiterin mit Problemen der Schule vor.

              Es sind Brandschutzmaßnahmen für Schule und Turnhalle erforderlich.

              Die Fenster, die stark verwittert sind, müssen ausgewechselt werden.

              Ein Weg ist uneben und steinig.

              Die Turnhalle hat mehrere Mängel, die den Sportunterricht beeinträchtigen.

              Essensausgabe und Werkraum sind sanierungsbedürftig.

              Die Dachrinnen an der Schule sind undicht, dadurch kommt es auch zu Vereisungen im Winter am Weg.

              Die Beleuchtung des Parkplatzes ist unzureichend.

              Der Zaun am Parkplatz nach Abriss eines Gebäudes fehlt.

              Die Fußböden im Hort haben unterschiedliches Niveau mit vielen Schwellen. Dadurch gibt es Behinderungen und Stolpergefahr.

Der Ortschaftsrat teilt mit, dass die Stadt eine Liste der Mängel der Schulen in Holzhausen hat und sie in einer Prioritätenliste zusammenstellt. Für Holzhausen sind bereits Mittel im Haushalt eingestellt, die aber nicht ausreichen. Es werden weitere Mittel beantragt. Der Ortschaftsrat wird sich dazu beraten und einen Termin mit der Stadt Frau Wolff zur Priorisierung der Maßnahmen treffen.

 

Beschluss 01/01/15: Der Ortschaftsrat beschließt, anhand der Prioritätenliste zur Sanierung der Schulen einen Antrag an die Stadt Leipzig zu stellen.

 

Votum:              5/0/0              (dafür: 5              dagegen: 0              Enthaltungen: 0)

 

Bericht des Jugendclubs: die Leiterin bemängelte, dass es nur noch 2 feste Mitarbeiter ohne Hausmeister und Reinigungskraft gebe. Es sind fast nur noch ehrenamtliche Helfer und Praktikanten tätig. Dies reicht aber nicht, um den Betrieb 12 - 19 Uhr die ganze Woche aufrecht zu erhalten und die Qualitätgleichbleibend zu halten. Falls keine Änderung eintritt, werden möglicherweise die Öffnungszeiten oder Betreuungstage eingeschränkt. Das Publikum besteht aus jungen Leuten zwischen 12 -18 Jahre. Im Durchschnitt kommen 20 Leute pro Tag, in den Ferien mehr. Das Einzugsgebiet geht bis in die Nachbargemeinden. Zunehmende Probleme gibt es mit Alkohol und Rauschmittel. Der Alkoholkonsum wird durch einen Einkaufsmarkt in der Nähe begünstigt, der Alkohol ohne Ausweiskontrolle an Jedermann verkauft. Gespräche mit dem Marktleiter haben bisher nichts gebracht. Der Ortschaftsrat schlägt vor, eine Anzeige bei der Polizei zu machen. Der Jugendclub will vor einer Anzeige noch einmal mit dem Marktleiter sprechen. Der Wunsch des Jugendclubs an den Ortschaftsrat wäre 1 weiterer Mitarbeiter für Reinigung und Instandhaltung sowie die Unterstützung des Ortschaftsrates bei der Darstellung in der Öffentlichkeit. Der Jugendclub veranstaltet am  ?????  einen Tag der offenen Tür.

 


Beschluss 01/01/15: Der Ortschaftsrat beschließt, anhand der Prioritätenliste zur Sanierung der Schulen einen Antrag an die Stadt Leipzig zu stellen.


Abstimmungsergebnis:

Einstimmig

 

Ja - Stimmen: 5             

Nein - Stimmen: 0             

Enthaltungen: 0