Ratsinformationssystem

Tagesordnung - Jugendhilfeausschuss  

 
 
Bezeichnung: Jugendhilfeausschuss
Gremium: Jugendhilfeausschuss
Datum: Mo, 03.09.2018 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 16:30 - 18:00 Anlass: Sitzung
Raum: Neues Rathaus, Festsaal
Ort: Martin-Luther-Ring 4-6, 04109 Leipzig
Anlagen:
Anlage Protokoll TOP 8 - Vorstellung HEROES Leipzig
Anlage Protokoll TOP 10 - Statistik Hilfen zur Erziehung II. Quartal 2018
TOP 8.1 VI-V-12-18 Nachträgliche Aufnahme eines Hortes in die Bedarfsplanung 2018

TOP   Betreff Vorlage Beschlussart

Ö 1  
Feststellung der Beschlussfähigkeit und der Tagesordnung      
Ö 2  
Festlegungsprotokoll der Sitzung vom 20.08.2018
SI/2018/8126    
Ö 3     Antrag aus dem Stadtrat - 1. Lesung      
Ö 3.1  
Aufstockung des Budgets für Sprach- und Integrationsmittlung für Freie Träger für 2018 und Beachtung der gewachsenen Bedarfe im Doppelhaushalt 2019/2020 (Einreicher: Fraktion DIE LINKE Einreicher: SPD-Fraktion Einreicher: Fraktion Bündnis 90/Die Grünen)
VI-A-06215   (offen)
Ö 4     Antrag aus dem Stadtrat - 2. Lesung      
Ö 4.1  
Erhöhung der Leistungen für Kinder & Jugendliche in stationärer Unterbringung. Im Speziellen des Kulturgeldes, Verpflegungsgeldes sowie des Weihnachts- und Geburtstagsgeldes (Einreicher: Jugendbeirat/Jugendparlament)
VI-A-05863   vertagt
Ö 4.1.1  
Erhöhung der Leistungen für Kinder & Jugendliche in stationärer Unterbringung. Im Speziellen des Kulturgeldes, Verpflegungsgeldes sowie des Weihnachts- und Geburtstagsgeldes (Einreicher: Dezernat Jugend, Soziales, Gesundheit und Schule)
VI-A-05863-VSP-01   vertagt
Ö 5     Vorlagen - 1. Lesung      
Ö 5.1  
Kofinanzierung des Jugendberufshilfeangebots "Netz kleiner Werkstätten" durch die Stadt Leipzig (Einreicher: Dezernat Umwelt, Ordnung, Sport)
Enthält Anlagen
VI-DS-05978   ungeändert beschlossen
Ö 5.2  
Koordination der Berufs- und Studienorientierung und "SCHAU REIN!" 2019/2020 (Einreicher: Dezernat Wirtschaft und Arbeit)
Enthält Anlagen
VI-DS-06056   ungeändert beschlossen
Ö 5.3  
Sammelvorlage Kita-Investitionen und Folgekosten 2019/2020 ff. (Einreicher: Dezernat Jugend, Soziales, Gesundheit und Schule)
Enthält Anlagen
VI-DS-06076   (offen)
Ö 6     Vorlage 1. und 2. Lesung      
Ö 6.1  
1. Änderung zum Baubeschluss: Kita Erich-Zeigner-Allee 77a, Aufstockung (Einreicher: Dezernat Stadtentwicklung und Bau Einreicher: Dezernat Jugend, Soziales, Gesundheit und Schule)
VI-DS-05773-DS-01   ungeändert beschlossen
Ö 7     Vorlagen - 2. Lesung      
Ö 7.1  
Verwaltungsobjekt Naumburger Straße 26: Abschluss eines 4. Nachtrages zum Mietvertrag vom 18.04.1993 und Abschluss eines 1. Nachtrages zum Mietvertrag vom 14./20.06.2013 (Einreicher: Dezernat Stadtentwicklung und Bau)
VI-DS-04896   ungeändert beschlossen
Ö 7.2  
Verwaltungsobjekt "Ratzelbogen", Kiewer Straße 1-3; Abschluss eines 6. Nachtrages zum Mietvertrag vom 02./16.07.1992, nebst 1. Nachtrag vom 13.01.1998, 2. Nachtrag vom 26.07.2007, 3. Nachtrag vom 24.07.2008, 4. Nachtrag vom 26.04.2012 und 5. Nachtrag vom 09.10.2013 (Einreicher: Dezernat Stadtentwicklung und Bau)
VI-DS-05813   ungeändert beschlossen
Ö 7.3  
Übergabe der Trägerschaft von Integrativen Kindertageseinrichtungen (ITE) (Einreicher: Dezernat Jugend, Soziales, Gesundheit und Schule)
Enthält Anlagen
VI-DS-05913   ungeändert beschlossen
    VORLAGE
    ALLRIS® Office Integration 3.9.2

 

 

Beschlussvorschlag:

 

  1. Die ITE Richterstraße wird in die Trägerschaft des FAIRbund e.V. übergeben.

 

  1. Die ITE Virchowstraße wird in die Trägerschaft des SOS Kinderdorf Zwickau e.V. übergeben.

 

  1. Die ITE Holzhäuser Straße wird in die Trägerschaft des DRK KV Leipzig-Stadt e.V. übergeben.

 

  1. Die ITE Delitzscher Straße wird in die Trägerschaft der IB Mitte gGmbH für Bildung und soziale Dienste übergeben.

 

  1. Die ITE Brockhausstraße I wird in die Trägerschaft des Volkssolidarität Standverband e.V. übergeben.

 

  1. Die ITE Brockhausstraße II wird in die Trägerschaft der Fröbel Bildung und Erziehung gGmbH übergeben.

 

  1. Die ITE Gärtnerstraße 179 wird in die Trägerschaft des Herbie e.V. übergeben.

 

  1. Die ITE Seehausener Allee wird in die Trägerschaft des Volkssolidarität Leipziger Land/Muldental e.V. übergeben.

 

   
    GREMIUM: FA Jugend, Soziales, Gesundheit und Schule    DATUM: Do, 16.08.2018    TOP: N 4.3
    STATUS DER SITZUNG: nichtöffentlich    BESCHLUSSART: (offen)   
    (Keine Berechtigung zur Anzeige dieser Information)
   
    GREMIUM: Jugendhilfeausschuss    DATUM: Mo, 20.08.2018    TOP: Ö 5.3
    STATUS DER SITZUNG: öffentlich    BESCHLUSSART: (offen)   
   
   
    GREMIUM: Jugendhilfeausschuss    DATUM: Mo, 03.09.2018    TOP: Ö 7.3
    STATUS DER SITZUNG: öffentlich/nichtöffentlich    BESCHLUSSART: ungeändert beschlossen   
   

Abstimmungsergebnis:

Ja - Stimmen: 10

Nein - Stimmen: 0

Enthaltungen: 1

   
    GREMIUM: Ratsversammlung    DATUM: Mi, 19.09.2018    TOP: Ö 21.28
    STATUS DER SITZUNG: öffentlich/nichtöffentlich    BESCHLUSSART: vertagt   
   
   
    GREMIUM: Ratsversammlung    DATUM: Do, 27.09.2018    TOP: Ö 21.28
    STATUS DER SITZUNG: öffentlich/nichtöffentlich    BESCHLUSSART: ungeändert beschlossen   
   

Beschluss:

 

1.Die ITE Richterstraße wird in die Trägerschaft des FAIRbund e.V. übergeben.

 

2.Die ITE Virchowstraße wird in die Trägerschaft des SOS Kinderdorf Zwickau e.V. übergeben.

 

3.Die ITE Holzhäuser Straße wird in die Trägerschaft des DRK KV Leipzig-Stadt e.V. übergeben.

 

4.Die ITE Delitzscher Straße wird in die Trägerschaft der IB Mitte gGmbH für Bildung und soziale Dienste übergeben.

 

5.Die ITE Brockhausstraße I wird in die Trägerschaft des Volkssolidarität Standverband e.V. übergeben.

 

6.Die ITE Brockhausstraße II wird in die Trägerschaft der Fröbel Bildung und Erziehung gGmbH übergeben.

 

7.Die ITE Gärtnerstraße 179 wird in die Trägerschaft des Herbie e.V. übergeben.

 

8.Die ITE Seehausener Allee wird in die Trägerschaft des Volkssolidarität Leipziger Land/Muldental e.V. übergeben.

 

 

Abstimmungsergebnis:

 

einstimmig angenommen

Ö 8  
Entscheidungsvorschläge für den Jugendhilfeausschuss      
Ö 8.1  
VI-V-12-18 Nachträgliche Aufnahme eines Hortes in die Bedarfsplanung 2018 (Schuljahr 201819)      
Ö 9  
Vorstellung Evaluationsergebnisse Elternbriefversand (BE Frau Annett Zappe. Deutscher Kinderschutzbund Leipzig e.V.)      
Ö 10  
Bericht des Bürgermeisters      
Ö 11  
Information der Verwaltung      
Ö 12  
Sonstiges      
               

Anlagen:  
  Nr. Name    
Anlage 1 1 Anlage Protokoll TOP 8 - Vorstellung HEROES Leipzig (1239 KB)    
Anlage 2 2 Anlage Protokoll TOP 10 - Statistik Hilfen zur Erziehung II. Quartal 2018 (902 KB)    
Anlage 3 3 TOP 8.1 VI-V-12-18 Nachträgliche Aufnahme eines Hortes in die Bedarfsplanung 2018 (472 KB)