Ratsinformationssystem

Tagesordnung - Ortschaftsrat Holzhausen  

 
 
Bezeichnung: Ortschaftsrat Holzhausen
Gremium: OR Holzhausen
Datum: Di, 14.11.2017 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 19:30 - 21:30 Anlass: Sitzung
Raum: Schule Holzhausen, Aula
Ort: Stötteritzer Landstraße 21, 04288 Leipzig

TOP   Betreff Vorlage Beschlussart

Ö 1     Eröffnung und Begrüßung      
Ö 2     Feststellung der Beschlussfähigkeit und der Tagesordnung      
Ö 3     Bestätigung des Protokolls der Sitzung vom 10.10.2017      
Ö 4     Sachstandsberichte - Parkplatzsituation an der KiTa „Fuchsbau" - Kugelahornbäume an der Parkstraße - Pflegemaßnahmen am Zuckelhausener Teich      
Ö 5  
Bebauungsplan Nr. 403 "Wohnsiedlung Wiesenblumenweg"; Stadtbezirk Südost, Ortsteil Holzhausen; Satzungsbeschluss (Einreicher: Dezernat Stadtentwicklung und Bau)
Enthält Anlagen
VI-DS-04580   geändert beschlossen
Ö 5.1  
Änderungsantrag zum Bebauungsplan zur Errichtung einer Kindereinrichtung      
Ö 6     Anträge aus dem Ortschaftsrat      
Ö 6.1  
Antrag zur Schaffung einer Lichtsignalanlage am Kreuzungsbereich Parkstraße/ Prager Straße      
Ö 6.2  
Antrag auf Schaffung eines Fuß- und Radweges Seifertshainer Straße      
Ö 7  
Seniorenweihnachtsfeier 2017      
Ö 8     Sonstiges & Termine      
Ö 9     Einwohnerfragestunde      
Ö 10  
Aufhebung der Straßenausbaubeitragssatzung der Stadt Leipzig (Einreicher: Ortschaftsrat Engelsdorf)
VI-A-04957   ungeändert beschlossen
    VORLAGE
   

 

 

Beschlussvorschlag:

Der Stadtrat beschließt die Aufhebung der Straßenausbaubeitragssatzung der Stadt Leipzig.

 

   
    06.11.2017 - OR Lützschena-Stahmeln
    Ö 7 - ungeändert beschlossen
   

Ortschaftsrat Lützschena-Stahmeln

 

Ortschaftsratssitzung am  06.11.2017

 

Beschluss 86/11/17 Der Ortschaftsrat unterstützt den Antrag VI-A-04957 Aufhebung der Straßenausbaubeitragssatzung der Stadt Leipzig..

 

Begründung:

Die Stadt kann eine solche Satzung erlassen, ist aber keineswegs dazu verpflichtet. Andere Kommunen gehen andere Wege und belasten ihre Bürger und Grundstücksanlieger maßvoller.

Es kann nicht länger hingenommen werden, dass die Stadt den Pflichten zur laufenden Straßenunterhaltung nicht nachkommt und beim grundhaften Ausbau dann die Anlieger heranzieht. Über Jahre müssen sich die Grundstückseigentümer mit maroden Straßen und Wegen abfinden, denn trotz Meldung von Straßenschäden gibt es kaum Abhilfe oder nur eine „kosmetische“ Ausbesserung, die bald wieder verschlissen ist. Dadurch verkürzt sich die Nutzungsdauer der Straßen und Wege mit dem Ergebnis, dass die Anlieger für den grundhaften Ausbau aufkommen müssen.

 

 

Votum: dafür: 4

dagegen:0

Enthaltungen: 0

 

   
    09.11.2017 - OR Böhlitz-Ehrenberg
    Ö 4 - ungeändert beschlossen
   

Abstimmungsergebnis:

Einstimmig

Ja - Stimmen:8

Nein - Stimmen:0

Enthaltungen:0

   
    09.11.2017 - OR Liebertwolkwitz
    Ö 8 - ungeändert beschlossen
   

Abstimmungsergebnis:

Einstimmig

Ja - Stimmen:6

Nein - Stimmen:0

Enthaltungen:0

   
    14.11.2017 - OR Holzhausen
    Ö 10 - ungeändert beschlossen
   

Abstimmungsergebnis via Umlaufbeschluss am 21.11.2017:

Einstimmig

Ja - Stimmen:5

Nein - Stimmen:0

Enthaltungen:2

   
    15.11.2017 - Ratsversammlung
    Ö 14.2 - (offen)
   

verwiesen: FA Finanzen, FA Stadtentwicklung und Bau

   
    21.11.2017 - FA Stadtentwicklung und Bau
    N 7.4 - (offen)
    (Keine Berechtigung zur Anzeige dieser Information)
   
    28.11.2017 - OR Burghausen
    Ö 6 - ungeändert beschlossen
   

Abstimmungsergebnis:

Einstimmig

Ja - Stimmen:4

Nein - Stimmen:0

Enthaltungen:0

   
    11.12.2017 - FA Finanzen
    N 3.2 - (offen)
    (Keine Berechtigung zur Anzeige dieser Information)
   
    14.12.2017 - OR Böhlitz-Ehrenberg
    Ö 5 - ungeändert beschlossen
   

Abstimmungsergebnis:

Einstimmig

Ja - Stimmen:6

Nein - Stimmen:0

Enthaltungen:0

   
    05.03.2018 - FA Finanzen
    N 4.1 - vertagt
    (Keine Berechtigung zur Anzeige dieser Information)
   
    19.03.2018 - FA Finanzen
    N 4.1 - ungeändert beschlossen
    (Keine Berechtigung zur Anzeige dieser Information)
   
    27.03.2018 - FA Stadtentwicklung und Bau
    N 4.1 - ungeändert beschlossen
    (Keine Berechtigung zur Anzeige dieser Information)
   
    09.04.2018 - OR Engelsdorf
    Ö 6 - ungeändert beschlossen
   
   
    09.04.2018 - OR Mölkau
    Ö 5 - ungeändert beschlossen
   
   
    10.04.2018 - FA Wirtschaft, Arbeit und Digitales
    N 3.4 - abgelehnt
    (Keine Berechtigung zur Anzeige dieser Information)
   
    10.04.2018 - OR Rückmarsdorf
    Ö 7 - ungeändert beschlossen
   

 

 

 

Abstimmungsergebnis:

Einstimmig

 

Ja - Stimmen:

Nein - Stimmen:

Enthaltungen:

   
    17.04.2018 - FA Allgemeine Verwaltung
    N 7.6 - ungeändert beschlossen
    (Keine Berechtigung zur Anzeige dieser Information)
   
    18.04.2018 - Ratsversammlung
    Ö 14.15 - zurückgezogen
   

erledigt, mit dem Beschluss zum Antrag VI-A-05378