Ratsinformationssystem

Tagesordnung - Ortschaftsrat Liebertwolkwitz  

 
 
Bezeichnung: Ortschaftsrat Liebertwolkwitz
Gremium: OR Liebertwolkwitz
Datum: Do, 12.05.2016 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 18:30 - 20:30 Anlass: Sitzung
Raum: Rathaus Liebertwolkwitz, Zi. 2
Ort: Liebertwolkwitzer Markt 1, 04288 Leipzig

TOP   Betreff Vorlage Beschlussart

Ö 1  
Eröffnung und Begrüßung      
Ö 2  
Feststellung der Beschlussfähigkeit, Bestätigung der Niederschrift zur Sitzung vom 14.04.2016      
Ö 3  
Feststellung der Tagesordnung      
Ö 4  
Vorstellung der Planung zum Geh-/Radweg an der Muldentalstraße zwischen Störmthaler Straße und Am Schaukelgraben      
Ö 5  
Bibliotheksentwicklungskonzeption - Fortschreibung 2016 - 2020 (Einreicher: Dezernat Kultur)
Enthält Anlagen
VI-DS-02215   zur Kenntnis genommen
    VORLAGE
   

 

Beschlussvorschlag:

 

1      Die Ratsversammlung bestätigt die Bibliotheksentwicklungskonzeption (BEK) der Leipziger Städtischen Bibliotheken 2016 - 2020.

 

2      Die vorliegende BEK stellt die Fortschreibung der mit RBV-1163/12 bestätigten BEK 2012-2015 dar. Angesichts neuer Anforderungen in einer wachsenden Stadt, des demografischen Wandels und der Veränderungen der Medienangebote und -nutzung beinhaltet die Fortschreibung für den Zeitraum 2016 - 2020 schwerpunktmäßig folgende drei Entwicklungsziele und jeweiligen Maßnahmen:

 

3      LSB als realer und virtueller Ort der Bücher und der Medienvielfalt

3.1          Die Aktualität und Vielfalt des Medienbestandes bleiben weiterhin ein entscheidendes Qualitätskriterium für die Angebote und die Wirkung der LSB. Die Ermittlung der Höhe des zur bedarfsgerechten Absicherung der bibliothekarischen Versorgung notwendigen Medienetats orientiert sich zukünftig an dem fachlichen Richtwert von 2,- pro Einwohner/in, der bis 2020 erreicht werden soll. Die Festlegung der tatsächlichen Höhe des Medienetats erfolgt erst mit dem jeweiligen Haushaltsbeschluss.

 

3.2          Zur Verbesserung des Bürgerservices soll ein Interaktions- und visuelles Konzept zur nutzerfreundlichen, niedrigschwelligen und barrierefreien Gestaltung eines integrativen Online-Bibliotheksportals erstellt werden.

3.3          Die Stadtnetzstruktur der LSB mit den Schwerpunkten Standortoptimierung im Leipziger Osten (Paunsdorf, Volkmarsdorf) und Errichtung eines Bildungs- und Bürgerzentrums in Leipzig-Grünau soll evaluiert werden. Dazu werden jeweils gesonderte Vorlagen eingebracht.

3.4          Im Zusammenhang mit der Evaluation der Bibliotheksstandorte erfolgt die Prüfung des Einsatzes und Erwerbs eines zweiten, kleineren Bücherbusses bis Ende 2019. Nach Abschluss der Prüfung wird eine Einzelvorlage eingebracht.

3.5          Die notwendige Sanierung der Stadtteilbibliothek Südvorstadt wird bis 2020 angestrebt. Dazu wird eine Einzelvorlage eingebracht.

 

4      LSB als Brückenbauer und aktiver Bildungspartner

4.1          Die LSB streben die Verstetigung und Professionalisierung von Angeboten zur Teilhabe und Inklusion, den Aufbau einer Drittmittelakquise sowie den verstärkten Einsatz von Ehrenamtlichen an. Angesichts steigender Einwohnerzahlen ist der Bedarf an zusätzlichen personellen Ressourcen mittelfristig zu prüfen.

 

 

5      LSB als Öffentlicher Raum für Begegnung und Aufenthalt

5.1          Die LSB übernehmen verstärkt die Funktion als Lernorte, Treffpunkte und Orte des (inter)kulturellen Austausches auch in den Stadtteilen und Quartieren. Dazu ist die Absicherung bestehender Standards durch professionelle fachliche und technische Betreuung der Veranstaltungsarbeit erforderlich.

5.2          Die Verbesserung der Aufenthalts- und Angebotsqualität sowie die damit zusammen-hängende Umsetzung technischer Standards wie WLAN-Zugang, Bandbreite von mind. 6MB, Schaffung einer Infrastruktur zur Vermittlung von E-Medien zum Ausbau der Angebotsvielfalt in allen Bibliotheksstandorten wird angestrebt.

 

6      Jährlich im Januar wird ein Bericht zur Umsetzung der Konzeption an den FA Kultur erstattet.

 

7      Die Bibliotheksentwicklungskonzeption wird im Zyklus von 5 Jahren fortgeschrieben und den jeweils aktuellen Gegebenheiten angepasst.

 

8      Damit wird der Ratsbeschluss RBV-1163/12 geändert.

   
    29.04.2016 - FA Kultur
    N 5.2 - (offen)
    (Keine Berechtigung zur Anzeige dieser Information)
   
    02.05.2016 - OR Engelsdorf
    Ö 3 - ungeändert beschlossen
   

Abstimmungsergebnis:

Einstimmig

Ja - Stimmen:8

Nein - Stimmen:0

Enthaltungen:0

   
    09.05.2016 - OR Lützschena-Stahmeln
    Ö 7 - zur Kenntnis genommen
   
   
    10.05.2016 - OR Holzhausen
    Ö 5 - geändert beschlossen
   

Abstimmungsergebnis:

Einstimmig

Ja - Stimmen:5

Nein - Stimmen:0

Enthaltungen:0

   
    10.05.2016 - OR Rückmarsdorf
    Ö 3 - ungeändert beschlossen
   

Abstimmungsergebnis:

Einstimmig

Ja - Stimmen:5

Nein - Stimmen:0

Enthaltungen:0

   
    10.05.2016 - OR Seehausen
    Ö 7 - ungeändert beschlossen
   

Abstimmungsergebnis:

Ja - Stimmen:4

Nein - Stimmen:0

Enthaltungen:0

   
    11.05.2016 - OR Miltitz
    Ö 7 - abgelehnt
   

Abstimmungsergebnis:

Einstimmig

   
    11.05.2016 - SBB Ost
    Ö 4.2 - ungeändert beschlossen
   

Abstimmungsergebnis:

Einstimmig

 

Ja - Stimmen: 7

Nein - Stimmen: 0

Enthaltungen: 0

   
    11.05.2016 - SBB Süd
    Ö 5.1 - ungeändert beschlossen
   

Abstimmungsergebnis:

11/0/0

   
    12.05.2016 - OR Liebertwolkwitz
    Ö 5 - zur Kenntnis genommen
   
   
    17.05.2016 - OR Mölkau
    Ö 4 - zur Kenntnis genommen
   
   
    17.05.2016 - OR Wiederitzsch
    Ö 3 - ungeändert beschlossen
   

Abstimmungsergebnis:

Einstimmig

Ja - Stimmen:7

Nein - Stimmen:0

Enthaltungen:0

   
    19.05.2016 - OR Böhlitz-Ehrenberg
    Ö 5 - ungeändert beschlossen
   

Abstimmungsergebnis:

Einstimmig

Ja - Stimmen:6

Nein - Stimmen:0

Enthaltungen:0

   
    27.05.2016 - FA Kultur
    N 4.1 - ungeändert beschlossen
    (Keine Berechtigung zur Anzeige dieser Information)
   
    30.05.2016 - FA Finanzen
    N 3.4.1 - ungeändert beschlossen
    (Keine Berechtigung zur Anzeige dieser Information)
   
    31.05.2016 - OR Burghausen
    Ö 6 - zur Kenntnis genommen
   
   
    31.05.2016 - OR Plaußig
    Ö 3 - zur Kenntnis genommen
   
   
    01.06.2016 - SBB Alt-West
    Ö 5.1 - ungeändert beschlossen
   

Abstimmungsergebnis:

Einstimmig 9/0/0

 

   
    02.06.2016 - SBB Nord
    Ö 5.3 - ungeändert beschlossen
   

Abstimmungsergebnis:

Einstimmig

Ja - Stimmen: 6

Nein - Stimmen: 0

Enthaltungen: 0

   
    02.06.2016 - SBB Nordwest
    Ö 5.1 - ungeändert beschlossen
   

Abstimmungsergebnis:

Ja - Stimmen: 7

Nein - Stimmen: 0

Enthaltungen: 0

   
    09.06.2016 - SBB Mitte
    Ö 5.1 - ungeändert beschlossen
   

Abstimmungsergebnis: 8/0/1

 

 

   
    14.06.2016 - SBB Südost
    Ö 5.1 - ungeändert beschlossen
   

Abstimmungsergebnis: (Meinungsbild)

Ja - Stimmen: 5

Nein - Stimmen: 0

Enthaltungen: 0

   
    15.06.2016 - SBB Südwest
    Ö 6.1 - ungeändert beschlossen
   

Abstimmungsergebnis:

Ja - Stimmen: 10

Nein - Stimmen: 0

Enthaltungen: 0

   
    22.06.2016 - Ratsversammlung
    Ö 18.16 - geändert beschlossen
   

Beschluss:

 

1 Die Ratsversammlung bestätigt die Bibliotheksentwicklungskonzeption (BEK) der Leipziger Städtischen Bibliotheken 2016 - 2020.

 

2 Die vorliegende BEK stellt die Fortschreibung der mit RBV-1163/12 bestätigten BEK 2012-2015 dar. Angesichts neuer Anforderungen in einer wachsenden Stadt, des demografischen Wandels und der Veränderungen der Medienangebote und -nutzung beinhaltet die Fortschreibung für den Zeitraum 2016 - 2020 schwerpunktmäßig folgende drei Entwicklungsziele und jeweiligen Maßnahmen:

 

3 LSB als realer und virtueller Ort der Bücher und der Medienvielfalt

3.1 Die Aktualität und Vielfalt des Medienbestandes bleiben weiterhin ein entscheidendes Qualitätskriterium für die Angebote und die Wirkung der LSB. Die Ermittlung der Höhe des zur bedarfsgerechten Absicherung der bibliothekarischen Versorgung notwendigen Medienetats orientiert sich zukünftig an dem fachlichen Richtwert von 2,- € pro Einwohner/in, der bis 2020 erreicht werden soll. Die Festlegung der tatsächlichen Höhe des Medienetats erfolgt erst mit dem jeweiligen Haushaltsbeschluss.

 

3.2 Zur Verbesserung des Bürgerservices soll ein Interaktions- und visuelles Konzept zur nutzerfreundlichen, niedrigschwelligen und barrierefreien Gestaltung eines integrativen Online-Bibliotheksportals erstellt werden.

3.3 Die Stadtnetzstruktur der LSB mit den Schwerpunkten Standortoptimierung im Leipziger Osten (Paunsdorf, Volkmarsdorf) und Errichtung eines Bildungs- und Bürgerzentrums in Leipzig-Grünau soll evaluiert werden. Dazu werden jeweils gesonderte Vorlagen eingebracht.

3.4 Im Zusammenhang mit der Evaluation der Bibliotheksstandorte erfolgt die Prüfung des Einsatzes und Erwerbs eines zweiten, kleineren Bücherbusses bis Ende 2019. Nach Abschluss der Prüfung wird eine Einzelvorlage eingebracht.

3.5 Die notwendige Sanierung der Stadtteilbibliothek Südvorstadt wird bis 2020 angestrebt. Dazu wird eine Einzelvorlage eingebracht.

 

4 LSB als Brückenbauer und aktiver Bildungspartner

4.1 Die LSB streben die Verstetigung und Professionalisierung von Angeboten zur Teilhabe und Inklusion, den Aufbau einer Drittmittelakquise sowie den verstärkten Einsatz von Ehrenamtlichen an. Angesichts steigender Einwohnerzahlen ist der Bedarf an zusätzlichen personellen Ressourcen mittelfristig zu prüfen.

 

5 LSB als Öffentlicher Raum für Begegnung und Aufenthalt

5.1 Die LSB übernehmen verstärkt die Funktion als Lernorte, Treffpunkte und Orte des (inter)kulturellen Austausches auch in den Stadtteilen und Quartieren. Dazu ist die Absicherung bestehender Standards durch professionelle fachliche und technische Betreuung der Veranstaltungsarbeit erforderlich.

5.2 Die Verbesserung der Aufenthalts- und Angebotsqualität sowie die damit zusammen-hängende Umsetzung technischer Standards wie WLAN-Zugang, Bandbreite von mind. 6MB, Schaffung einer Infrastruktur zur Vermittlung von E-Medien zum Ausbau der Angebotsvielfalt in allen Bibliotheksstandorten wird angestrebt.

 

6 Jährlich im Januar wird ein Bericht zur Umsetzung der Konzeption an den FA Kultur erstattet.

 

7 Die Bibliotheksentwicklungskonzeption wird im Zyklus von 5 Jahren fortgeschrieben und den jeweils aktuellen Gegebenheiten angepasst.

 

8 Damit wird der Ratsbeschluss RBV-1163/12 geändert.

 

9 Die Bibliothek Holzhausen, Arthur-Polenz-Str. 12, 04288 Leipzig, wird erhalten.

Abstimmungsergebnis: einstimmig angenommen bei 2 Stimmenthaltungen

Ö 6  
Bürgerdienst LOS      
Ö 7  
Information Vectoringausbau      
Ö 8  
Verschiedenes      
Ö 9  
Einwohnerfragestunde