Ratsinformationssystem

Tagesordnung - Grundstücksverkehrsausschuss  

 
 
Bezeichnung: Grundstücksverkehrsausschuss
Gremium: Grundstücksverkehrsausschuss
Datum: Mo, 09.02.2015 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 17:00 - 18:15 Anlass: Sitzung
Raum: Neues Rathaus, Zi. 259
Ort: Martin-Luther-Ring 4-6, 04109 Leipzig

TOP   Betreff Vorlage Beschlussart

Ö 1  
Eröffnung und Begrüßung      
Ö 2  
Feststellung der Beschlussfähigkeit      
Ö 3  
Feststellung der Tagesordnung      
Ö 4  
Festlegungsprotokoll der Sitzung vom 26.01.2015
SI/2014/790    
Ö 5  
Bekanntgabe von Beschlüssen aus nichtöffentlicher Sitzung      
Ö 6     Vorlagen      
Ö 6.1     (nichtöffentlich)   VI-DS-00955    
Ö 7  
Anfragen, Sonstiges      
N 8     (nichtöffentlich)      
N 9     (nichtöffentlich)      
N 10     (nichtöffentlich)      
N 10.1     (nichtöffentlich)      
N 11     (nichtöffentlich)      
N 11.1     (nichtöffentlich)   VI-A-00877    
N 11.2     9/2015 Änderungsantrag-Nr.: (nichtöffentlich)      
N 11.3     10/2015 Änderungsantrag-Nr.: (nichtöffentlich)      
N 11.4     11/2015 Antrag-Nr.: (nichtöffentlich)      
Ö 11.5  
4/2015 Dauerhafte kulturelle Weiternutzung der ehemaligen Theater-Spielstätte Skala (V/A 509) (Einreicher: Fraktion DIE LINKE Einreicher: Fraktion Bündnis 90/Die Grünen)
Enthält Anlagen
A-00215/14-NF-002   (offen)
Ö 11.5.1  
4/2015 Dauerhafte kulturelle Weiternutzung der ehemaligen Theater-Spielstätte Skala (V/A 509) (Einreicher: Dezernat Kultur Einreicher: Dezernat Wirtschaft und Arbeit)
A-00215/14-VSP-001   (offen)
    VORLAGE
   

 

 

Rechtliche Konsequenzen

Der gemäß Ursprungsantrag gefasste Beschluss wäre

 

Rechtswidrig und/oder

 

Nachteilig für die Stadt Leipzig.

 

 

 

Zustimmung

 

Ablehnung

 

Zustimmung mit Ergänzung

 

Ablehnung, da bereits Verwaltungshandeln

x

Alternativvorschlag

 

Sachstandsbericht

 

 

Alternativvorschlag:
 

Der Oberbürgermeister wird beauftragt, im Rahmen eines Veräußerungsverfahrens des Objektes „Gottschedstraße 16“ im ersten Halbjahr 2015 zu prüfen, inwieweit einem eventuellen Bieter mit kulturellem Nachnutzungskonzept der Vorrang vor dem Meistbietenden ohne kulturellem Nachnutzungskonzept eingeräumt werden kann. Ebenfalls ist die Einräumung eines Erbbaurechtes mit kultureller Zweckbindung zu prüfen.

 

   
    30.01.2015 - FA Kultur
    N 7.1.1 - (offen)
    (Keine Berechtigung zur Anzeige dieser Information)
   
    05.02.2015 - BA Kulturstätten
    N 7.1.1 - (offen)
    (Keine Berechtigung zur Anzeige dieser Information)
   
    09.02.2015 - Grundstücksverkehrsausschuss
    Ö 11.5.1 - (offen)
   

Abstimmungsergebnis:

 

Ja - Stimmen:         5             

Nein - Stimmen:     4             

Enthaltungen:         2             

   
    25.02.2015 - Ratsversammlung
    Ö 15.7.1 - zur Kenntnis genommen
   

- zur Kenntnis genommen -

N 12     (nichtöffentlich)