Ratsinformationssystem

Vorlage - VII-F-01462  

 
 
Betreff: Coronabedingte Auswirkungen auf die Kultureigenbetriebe der Stadt Leipzig
Anlass: Sonstiges
Status:öffentlich (Vorlage abgeschlossen)Vorlage-Art:Anfrage
Einreicher:CDU-Fraktion
Beratungsfolge:
Ratsversammlung
08.07.2020 
Ratsversammlung, Kongreßhalle Leipzig, Pfaffendorfer Str. 31, 04105 Leipzig vertagt     

Sachverhalt

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

 

 

Die Auswirkungen des Lockdowns im Zuge der Corona-Pandemie treffen auch die fünf Kultureigenbetriebe der Stadt in vielerlei Hinsicht.  

Die CDU-Fraktion fragt dahingehend an: 

  1. Wie hat sich der Lockdown bis zur Sommerpause im Jahr 2020 auf die Besucherzahlen ausgewirkt?

 

  1. Gibt es Prognosen hinsichtlich der weiteren Entwicklung der Besucherzahlen bis Ende des Jahres 2020 und für das Jahr 2021? Falls ja: Auf welchen Grundlagen fußen diese Prognosen?

 

  1. Wie haben sich die Maßnahmen der Corona-SchutzVO bis zur Sommerpause 2020 wirtschaftlich auf die Kultureigenbetriebe ausgewirkt? Wie stellen sich wirtschaftlichen Auswirkungen des Lockdowns bis Ende 2020 und im Jahr 2021 dar? Insbesondere: Wie wirken sich die veränderten Besucherzahlen auf die Betriebsergebnisse aus?

 

  1. Sind für die Jahre 2021ff Erhöhungen der Zuschüsse für die Kultureigenbetriebe erforderlich/eingeplant? Wenn ja, lassen sich die Erhöhungen bereits heute größenordnungsmäßig beziffern?

 

Wir bitten um schriftliche Beantwortung.

 

Stammbaum:
VII-F-01462   Coronabedingte Auswirkungen auf die Kultureigenbetriebe der Stadt Leipzig   Geschäftsstelle der CDU-Fraktion   Anfrage
VII-F-01462-AW-01   Coronabedingte Auswirkungen auf die Kultureigenbetriebe der Stadt Leipzig   02.4 Dezernat Kultur   schriftliche Antwort zur Anfrage