Ratsinformationssystem

Vorlage - VII-DS-00912-NF-01  

 
 
Betreff: Personalangelegenheit nach § 8 Abs. 3 der Hauptsatzung - Betriebsleiter/-in für den Kommunalen Eigenbetrieb Leipzig/Engelsdorf
Anlass: Verwaltungshandeln
Status:öffentlich (Vorlage freigegeben)Vorlage-Art:Neufassung
Einreicher:Dezernat Allgemeine VerwaltungBezüglich:
VII-DS-00912
Beratungsfolge:
Verwaltungsausschuss Vorberatung
11.03.2020 
Verwaltungsausschuss      
BA Eigenbetrieb Engelsdorf Vorberatung
Ratsversammlung Beschlussfassung
25.03.2020 
AUSFALL - Ratsversammlung vertagt     
29.04.2020 
Ratsversammlung, Kongresshalle Leipzig, Pfaffendorfer Straße 31, 04105 Leipzig ungeändert beschlossen   

Beschlussvorschlag
Finanzielle Auswirkungen
Sachverhalt

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Beschlussvorschlag:

 

Die Stelle „Betriebsleiter/-in für den Kommunalen Eigenbetrieb Leipzig/Engelsdorf“ wird zum 1. April 2020 mit Herrn Silko Holger Kamphausen besetzt. Die Besetzung der Stelle erfolgt entsprechend des Leipziger Corporate Governance Kodex befristet für fünf Jahre, ab 1. April 2020 bis 31. März 2025.

 

 

Räumlicher Bezug:

 

./.

 

Zusammenfassung:

./.

 

Anlass der Vorlage:

 

Rechtliche Vorschriften   Stadtratsbeschluss   Verwaltungshandeln

Sonstiges:

 

 

 

 

 

 


 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

 

 

 

Finanzielle Auswirkungen

 

nein

 

wenn ja,

Kostengünstigere Alternativen geprüft

 

nein

 

ja, Ergebnis siehe Anlage zur Begründung

Folgen bei Ablehnung

 

nein

 

ja, Erläuterung siehe Anlage zur Begründung

Handelt es sich um eine Investition (damit aktivierungspflichtig)?

 

nein

 

ja, Erläuterung siehe Anlage zur Begründung

 

 

Im Haushalt wirksam

von

bis

Höhe in EUR

wo veranschlagt

Ergebnishaushalt

Erträge

 

 

 

 

 

Aufwendungen

 

 

 

 

Finanzhaushalt

Einzahlungen

 

 

 

 

 

Auszahlungen

 

 

 

 

Entstehen Folgekosten oder Einsparungen?

 

nein

 

wenn ja,

 

Folgekosten Einsparungen wirksam

von

bis

Höhe in EUR (jährlich)

wo veranschlagt

Zu Lasten anderer OE

Ergeb. HH Erträge

 

 

 

 

 

Ergeb. HH Aufwand

 

 

 

 

Nach Durchführung der Maßnahme zu erwarten

Ergeb. HH Erträge

 

 

 

 

 

Ergeb. HH Aufwand (ohne Abschreibungen)

 

 

 

 

 

Ergeb. HH Aufwand aus jährl. Abschreibungen

 

 

 

 

 

Steuerrechtliche Prüfung

 

nein

 

wenn, ja

Unternehmerische Tätigkeit i.S.d. §§ 2 Abs. 1 und 2B UStG

 

nein

 

ja, Erläuterung siehe Punkt 4 des Sachverhalts

Umsatzsteuerpflicht der Leistung

 

nein

 

ja, Erläuterung siehe Anlage zur Begründung

Bei Verträgen: Umsatzsteuerklausel aufgenommen

 

ja

 

Nein, Erläuterung siehe Anlage zur Begründung

 

Auswirkungen auf den Stellenplan

 

Ja

 

Nein

Beantragte Stellenerweiterung:

   Vorgesehener Stellenabbau:

 

 

 


Hintergrund zum Beschlussvorschlag:

Welche strategischen Ziele werden mit der Maßnahme unterstützt?

 

 

2030 - Leipzig wächst nachhaltig!

Ziele und Handlungsschwerpunkte

 

Leipzig setzt auf Lebensqualität:

Balance zwischen Verdichtung und Freiraum

Qualität im öffentlichen Raum und in der Baukultur

Nachhaltige Mobilität

Vorsorgende Klima- und Energiestrategie

Erhalt und Verbesserung der Umweltqualität

Quartiersnahe Kultur-, Sport- und Freiraum­angebote

 

 

Akteure:

rgerstadt

Region

Stadtrat

Kommunalwirtschaft

Verwaltung

Leipzig besteht im Wettbewerb:

Positive Rahmen­bedingungen für qualifizierte Arbeitsplätze

Attraktives Umfeld für Innovation, Gründer und Fachkräfte

Vielfältige und stabile Wirtschaftsstruktur

Vorsorgendes Fchen- und Liegenschaftsmanagement

Leistungsfähige technische Infrastruktur

Vernetzung von Bildung, Forschung und Wirtschaft

 

Leipzig schafft soziale Stabilität:

Chancengerechtigkeit in der inklusiven Stadt

Gemeinschaftliche Quartiersentwicklung

Bezahlbares Wohnen

Zukunftsorientierte Kita- und Schulangebote

Lebenslanges Lernen

Sichere Stadt

 

 

 

Leipzig stärkt seine Internationalität:

Weltoffene Stadt

Vielfältige, lebendige Kultur- und Sportlandschaft

Interdisziplinäre Wissenschaft und exzellente Forschung

Attraktiver Tagungs- und Tourismusstandort

Imageprägende Großveranstaltungen

Globales Denken, lokal verantwortliches Handeln

 

Sonstige Ziele: >beim Ausfüllen bitte überschreiben: max. 60 Zeichen ohne Leerzeichen

 

trifft nicht zu

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Sachverhalt

 

Zur Besetzung der Stelle „Betriebsleiter/-in für den Kommunalen Eigenbetrieb Leipzig/Engelsdorf“ erfolgte in der Zeit vom 6. September 2019 bis zum 14. Oktober 2019  die Stellenausschreibung auf dem Portal der Stadt Leipzig unter www.leipzig.de und im städtischen Intranet. Des Weiteren wurde die Stellenausschreibung im Netzwerk der Bundesagentur für Arbeit sowie des Jobcenters sowie im Schaukasten des Stadthauses veröffentlicht.

 

Außerdem erschien die Stellenausschreibung in folgenden Medien/auf folgenden Online-Portalen:

 

-       Leipziger Amtsblatt

-       Bund.de

-       Interamt.de

-       XING

 

 

 

Auf die Stellenausschreibung sind insgesamt 12 Bewerbungen eingegangen.

 

intern extern

Bewerber/-innen       1    11

davon weiblich        -     2

davon männlich       1     9

davon schwerbehindert/gleichgestellt     1    1

 

 

Die Auswahlkommission bestand aus folgenden Mitgliedern der Fraktionen des Stadtrates sowie Ver­­­tre­terinnen und Vertretern der Verwaltung:

 

-       Herr Hörning, Bürgermeister und Beigeordneter für Allgemeine Verwaltung

-       Herr Albrecht, Bürgermeister und Beigeordneter für Wirtschaft, Arbeit und Digitales

-       Frau Franko, Amtsleiterin Personalamt

-       Frau Ehms, Fraktion DIE LINKE

-       Herr Schmidt, Fraktion Bündnis 90/Die Grünen

-       Herr Weickert, CDU-Fraktion

-       Herr Beyer, AfD-Fraktion

-       Herr Geisler, SPD-Fraktion

-       Frau Rudolph, Fraktion Die Freibeuter

-       Frau Worf, stellv. Frauenbeauftragte des KEE

 

Es wurden insgesamt vier Bewerber/-innen in das weitere Auswahlverfahren einbezogen, wobei zwei Bewerber ihre Bewerbung zurückzogen.

 

Im Ergebnis des Auswahlverfahrens schlägt die Auswahlkommission einstimmig dem Stadtrat

 

Herrn Silko Holger Kamphausen

 

als den geeignetsten Bewerber zur Bestätigung als Betriebsleiter für den Kommunalen Eigenbetrieb Leipzig/Engelsdorf vor.

 

Die Stelle der Betriebsleitung für den Kommunalen Eigenbetrieb Leipzig/Engelsdorf ist außertariflich bewertet. Herr Kamphausen erhält gemäß Ratsbeschluss RBIV-785/07 vom 17. Januar 2007 eine außertarifliche Vergütung nach AT I. Diese beträgt ab 1. April 2020 8.382,69 Euro.

 

 

Anlage:

 

Lebenslauf (nichtöffentlich)

 

 

 

Stammbaum:
VII-DS-00912   Personalangelegenheit nach § 8 Abs. 3 der Hauptsatzung - Betriebsleiter/-in für den Kommunalen Eigenbetrieb Leipzig/Engelsdorf   11 Personalamt   Beschlussvorlage
VII-DS-00912-NF-01   Personalangelegenheit nach § 8 Abs. 3 der Hauptsatzung - Betriebsleiter/-in für den Kommunalen Eigenbetrieb Leipzig/Engelsdorf   02.1 Dezernat Allgemeine Verwaltung   Neufassung