Ratsinformationssystem

Auszug - Eigentümerziele für den Eigenbetrieb Verbund Kommunaler Kinder- und Jugendhilfe  

 
 
Ratsversammlung
TOP: Ö 16.18
Gremium: Ratsversammlung Beschlussart: ungeändert beschlossen
Datum: Di, 19.11.2019 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 14:00 - 20:40 Anlass: Sitzung
Raum: Neues Rathaus, Festsaal
Ort: Martin-Luther-Ring 4-6, 04109 Leipzig
VII-DS-00049-NF-01 Eigentümerziele für den Eigenbetrieb Verbund Kommunaler Kinder- und Jugendhilfe
   
 
Status:öffentlich (Vorlage entschieden)Vorlage-Art:Neufassung
Einreicher:Dezernat Jugend, Soziales, Gesundheit und SchuleBezüglich:
VII-DS-00049
 
Beschluss
Abstimmungsergebnis


Beschluss:

 

1. Die Ratsversammlung beschließt folgende Eigentümerziele mit den dazugehörigen Ergebnis- und Vorgehenszielen (gemäß S. 24-27 der Anlage) für den Eigenbetrieb Verbund Kommunaler Kinder- und Jugendhilfe (VKKJ):

 

Sachziel 1

 

Der VKKJ erfüllt seine Rolle als Steuerungsinstrument der Stadt Leipzig sowohl in der Bedarfsdefinition als auch in der Angebotsausrichtung, um sozialen Problemlagen mit einem klaren Versorgungsauftrag sowohl präventiv als auch aktiv begegnen zu können.

 

Sachziel 2

 

Weitgreifende Unterbreitung von flexiblen Leistungen für Kinder und Jugendliche der Stadt Leipzig zur Sicherung eines aktiven Kinderschutzes unter Wahrung ihrer Rechte auf aktive Beteiligung.

 

Sachziel 3

 

Sicherung der spezifischen Angebotsstruktur der Kindertagespflege durch flexibles Kindertagespflegemanagement und dessen Qualitätsparameter (Richtlinien, Sozialraumkomponenten, Vertretungssystem etc.).

 

Sachziel 4

 

Absicherung von Teilhabe und Integration von an der Teilhabe eingeschränkten Schülerinnen und Schülern im Rahmen der Schulbegleitung

 

Sachziel 5

 

Sicherung des Qualitätsanspruches des Bildungsstandortes Leipzig im Rahmen einer qualitativen pädagogischen Internatsbetreuung und Förderung auswärtiger Schüler/-innen der sportbetonten Schulen der Stadt Leipzig

 

 

Sachziel 6

 

Sicherung und Qualifizierung des Fachkräftebestandes durch gezielte Fort- und

Weiterbildung

 

Finanzziel 1

 

Resultierend auf den Rechtsgrundlagen und wirtschaftlichen Handlungsparametern im

Rahmen der Gemeinnützigkeit arbeitet der VKKJ allumfassend kostendeckend.

 

2. Die Eigentümerziele werden fortlaufend auf Aktualität geprüft und sind im Falle von geänderten Rahmenbedingungen bzw. spätestens nach fünf Jahren zu evaluieren.

 

3. Das strategische Unternehmenskonzept des Eigenbetriebes Verbund Kommunlaer Kinder- und Jugendhilfe wird dem Stadtrat nach Beschluss der Eigentümerziele vorgelegt.

 

 

 

 

 


Abstimmungsergebnis:

 

einstimmig angenommen