Ratsinformationssystem

Auszug - Stellenerweiterung im Offenen Treff "Crazy"  

 
 
SBB Ost
TOP: Ö 6.2
Gremium: SBB Ost Beschlussart: ungeändert beschlossen
Datum: Mi, 13.11.2019 Status: öffentlich
Zeit: 18:00 - 19:45 Anlass: Sitzung
Raum: IC-E Informationszentrum
Ort: Eisenbahnstraße 49, 04315 Leipzig
VI-A-08159 Stellenerweiterung im Offenen Treff "Crazy"
   
 
Status:öffentlich (Vorlage abgeschlossen)Vorlage-Art:Antrag
Einreicher:Fraktion DIE LINKE
 
Wortprotokoll
Abstimmungsergebnis

Herr Dr. Tippach bringt den Antrag ein:

- verfolgt Arbeit des Jugendclubs „Crazy" seit Beginn der 1990er Jahre

- DIE LINKE möchte den Antrag aufrechterhalten und den Verwaltungsstandpunkt nicht übernehmen

- Personalbedarf

* Stadt wird in Paunsdorf in Kinder- und Jugendarbeit nicht gerecht. Ist vor allem eine Frage des Personals. Personal sehr engagiert. Arbeitsbedingungen jedoch sehr anspruchsvoll.

* Zu den Öffnungszeiten müssen beide Mitarbeiterinnen anwesend sein

* Jugendtreff ein Schwerpunkt im Konzept „Soziale Stadt"

* integriertes Handlungskonzept „Soziale Stadt Paunsdorf" 2018: auf hohe Kennzahlen arbeitsloser Jugendlicher, Kinder- und Jugendliche im Leistungsbezug, etc. hingewiesen *              gegenwärtige personelle Ausstattung des Jugendtreffs wird den Anforderungen nicht gerecht/ zusätzliches Personal unmittelbar erforderlich

* Verwaltungsstandpunkt beachtet den wachsenden Bedarf an Kinderund Jugendarbeit sowie den Mangel an sozialen Trefforten in Paunsdorf nicht ausreichend

* Spielmobil kann nur in Ausnahmefällen Bedarfe im Stadtteil decken

- Sanierungs- und Erweiterungsbedarf

* erheblich gestiegener Nutzungsbedarf zieht auch Sanierungs- und Modernisierungsbedarfe nach sich

* 2018 Bedarfe bereits aufgeführt, ohne dass bauliche Veränderungen vorgenommen wurden

* rdermittel für sanierungsleistungenbeim AWS anfragen

 


Abstimmungsergebnis:

Einstimmig

 

Ja - Stimmen: 11 

Nein - Stimmen: 0 

Enthaltungen: 0