Ratsinformationssystem

Auszug - VII-3/2019 Tausch von Grundstücken in den Gemarkungen Connewitz und Thonberg Zweitvorlage  

 
 
Grundstücksverkehrsausschuss
TOP: Ö 7.3
Gremium: Grundstücksverkehrsausschuss Beschlussart: ungeändert beschlossen
Datum: Mo, 30.09.2019 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 17:00 - 18:15 Anlass: Sitzung
Raum: Neues Rathaus, Zi. 259
Ort: Martin-Luther-Ring 4-6, 04109 Leipzig
VII-DS-00071 Tausch von Grundstücken in den Gemarkungen Connewitz und Thonberg
- Zweitvorlage -
   
 
Status:öffentlich (Vorlage freigegeben)Vorlage-Art:Beschlussvorlage
Einreicher:Dezernat Wirtschaft, Arbeit und Digitales
 
Wortprotokoll
Beschluss
Abstimmungsergebnis

Die Vorlage wird beschlossen.


Beschlussvorschlag:

 

1. Der Oberbürgermeister wird beauftragt, den endverhandelten Kaufvertrag über den Tausch der städtischen Flurstücke 80/f und 319 der Gemarkung Thonberg gegen das private Flurstück 72 der Gemarkung Connewitz notariell beurkunden zu lassen.

 

2. Der vom Tauschpartner zu zahlende Differenzbetrag in Höhe von 188.000,00 Euro wird auf dem PSP-Element 7.0000065.770 „Einzahlungen aus Tauschverträgen“ verbucht.

 

3. Die für die Stadt Leipzig anfallenden Nebenkosten in Höhe von ca. 20.000,00 Euro werden aus dem PSP-Element 7.0000079.700 „Grunderwerb AfJFB“ (Grunderwerb Amt für Jugend, Familie und Bildung) finanziert.

 

4. Der Oberbürgermeister wird beauftragt, mit der Evangelisch-Lutherischen Kirchgemeinde Leipzig-Connewitz-Lößnig über die Vergabe eines Erbbaurechts für die Flurstücke 72 und 73/4 der Gemarkung Connewitz zum Bau einer Kindertageseinrichtung zu verhandeln.

 

 


Abstimmungsergebnis:

 

Ja - Stimmen: 12 

Nein - Stimmen: 0 

Enthaltungen: 1