Ratsinformationssystem

Auszug - Stellungnahme der Stadt Leipzig zum Beteiligungsentwurf des Regionalplans Leipzig-Westsachsen 2017  

 
 
OR Lindenthal
TOP: Ö 9
Gremium: OR Lindenthal Beschlussart: abgelehnt
Datum: Di, 10.04.2018 Status: öffentlich
Zeit: 19:00 - 22:00 Anlass: Sitzung
Raum: Rathaus Lindenthal, Ratssaal
Ort: Erich-Thiele-Str. 2, 04159 Leipzig
VI-DS-05532 Stellungnahme der Stadt Leipzig zum Beteiligungsentwurf des Regionalplans Leipzig-Westsachsen 2017
   
 
Status:öffentlich (Vorlage abgeschlossen)Vorlage-Art:Beschlussvorlage
Einreicher:Dezernat Stadtentwicklung und Bau
 
Wortprotokoll
Abstimmungsergebnis

Dazu spricht Frau Pannike vom Stadtplanungsamt.

 

-derzeit Regionalplan von 2008, aller 10 Jahre neu

-Stadt Leipzig hat Pflicht, sich an Grundsätze zu halten

-Ende 2018 soll neuer Regionalplan beschlossen werden

 

Herr Hoffmann: Inwieweit ist Regionalplan Grundlage für weitere Bebauungen?

                    - Landesentwicklungsplan

                    Von wem kam der Auftrag zur Neuberechnung?

                    - Es gab eine Verkehrsprognose zur Neuberechnung

 

Herr Zimmermann: Es gab einen Planfeststellungsbeschluss. Lärmberechnung wurde erstellt,                                 

                                 man will jetzt Südlandebahnnutzung legitimieren.

 

Herr Kuhnert: Anliegen ist, dass Stellungnahme der Stadt LE erfolgen soll. Auf Südlandebahn

                       gibt es Narrenfreiheit, Gutachten soll abgelehnt werden. Das Wohl der Bürger wird

                       geschädigt!

 

Herr Hoffmann: Das Siedlungsbeschränkungsgebiet soll in nördliche Richtung verschoben werden!

 

Frau Wiederanders: Wie sollen die geschützt werden, die bereits hier wohnen?

 

Frau Pätzold: Es geht um die Formulierung der Stellungnahme der Stadt LE; ist so gewichtet, dass

                       Interessen des Flughafens vertreten werden. Es geht leider nicht um den Schutz der

                       Bürger.

 

Herr Dr. Bothur: Wir wurden betrogen! Fordert Festschreibung der Auslastung der Südlandebahn.

 

Der OR Lindenthal lehnt das Papier ab, „solange wir nicht entsprechend berücksichtigt werden!“

 


Abstimmungsergebnis:

Einstimmig

Ja - Stimmen:0

Nein - Stimmen:5

Enthaltungen:0