Ratsinformationssystem

Auszug - Information der Verwaltung - Quartalsberichterstattung über den Stand und die Entwicklung im Bereich HzE  

 
 
Jugendhilfeausschuss
TOP: Ö 9
Gremium: Jugendhilfeausschuss Beschlussart: (offen)
Datum: Mo, 05.02.2018 Status: öffentlich
Zeit: 16:30 - 18:45 Anlass: Sitzung
Raum: Neues Rathaus, Festsaal
Ort: Martin-Luther-Ring 4-6, 04109 Leipzig
 
Wortprotokoll

Herr Dr. Tsapos beantwortet die Anfragen aus der letzten Sitzung.

 

Frau Meier fragt nach, ob es bei kommunalen Einrichtungen keine berufsbegleitende Ausbildung für Erzieher gibt. Die Beantwortung erfolgt zur nächsten Sitzung.

Antwort

In den kommunalen Kitas und Horten sind aktuell neun Erzieherinnen und Erzieher, die sich in einer  berufsbegleitenden Ausbildung befinden, beschäftigt. Für die Zukunft beabsichtigt die Stadt Leipzig, diesen Ausbildungsgang zur Fachkräftegewinnung stärker auszubauen.

 

Herr Bielig fragt an, zurzeit finden die Anhörungen für die Mehrbedarfe für 2018 statt, wie wird damit jetzt umgegangen.

Antwort:

Die Anhörungen finden bis Ende März 2018 statt. Die Ergebnisse werden danach über den Unterausschuss Finanzen in den Jugendhilfeausschuss eingebracht.

 

Herr Benner stellt die Amts- und Vereinsvormundschaften an Hand einer Power-Point-Präsentation (Protokollanhang) vor.

Frau Meier bittet um eine Schlüsseldarstellung des Konzeptes von FAIRbund. Die Darstellung wird mit dem Protokoll ausgereicht.

 

Frau Nagel fragt nach, wie viele umA unter den Mündeln sind. Herr Benner sagt eine Nachreichung der Zahl zu.

 

Herr Dr. Tsapos und Frau Remmler berichten über den Stand und die Entwicklung im Bereich HzE im IV. Quartal 2017.an Hand einer Power-Point- Präsentation. (Protokollanhang)

Frau Felthaus hat eine Nachfrage zum Angebotsausbau der 17 Träger. Die Aufstellung wird bis zur nächsten Sitzung nachgereicht.